Erfahrung schwarze Armaturen im Bad

4,80 Stern(e) 12 Votes
face26

face26

Wir haben unsere vor einem Jahr bei der Renovierung entsorgt. Aber die waren noch mit grün und lila farblich abgesetzt. Ich hoffe, das ist ok!
NO! Was erlaube? Magge Amature weg, ohne Frage Forum? ;-)

@Tolentino Ich hoffe Du gehst aber nicht davon aus, dass auf Grund der Entkalkungsanlage es keine Flecken gibt? Eine normale Entkalkungsanlage tauscht vereinfacht Kalk gegen Natrium. Mineralien sind da nicht wirklich weniger drin und daher auch Ablagerungen. Nur setzen Sie sich nicht so fest wie Kalk.
 
Tolentino

Tolentino

Ne, war mir bekannt. Aber eben auch, dass es leichter zu Putzen geht.

In allen mir bekannten Einfamilienhäusern wurden Armaturen ausschließlich bei einer Sanierung der Bäder getauscht.

Wir haben es gelassen.
Ich meinte eher die Einfachheit des Tausches. Dass die praktisch eher selten getauscht werden ist mir auch klar.
Aber es ging ja darum, dass man sich dann nach ein paar Jahren dran sattgesehen hat oder es eben so out ist, dass man keinen Bock mehr drauf hat oder sich gar dafür schämt. Und dann ist es eben relativ einfach Armaturen zu tauschen...
 
Y

Ysop***

Wobei Armaturen jetzt nicht wirklich fix sind. Im Vergleich zu Fliesen oder Tapeten ist der Aufwand diese zu wechseln doch eher gering...
Deswegen schrieb ich "relativ fix". Ändern geht zwar, wird aber nicht ständig gemacht. Aber klar, die Ornamentfliesen oder Metrofliesen sind schlechter austauschbar :cool:
 
ypg

ypg

Mann wird groß und mit 2 n geschrieben. Oder wemeinst Du, wer putzt?
Aber es ging ja darum, dass man sich dann nach ein paar Jahren dran sattgesehen hat oder es eben so out ist, dass man keinen Bock mehr drauf hat
vielleicht sollte man da einfach seinen Geschmack hinterfragen: macht man es, weil es jetzt gerade als stylisch angesehen wird, oder macht man es, weil man es wirklich leiden mag.

Klar, jeden Tag auf Pinterest und co sieht man den Mainstream-Einheitsbrei... graue Fliesen, Schaffell auf Kunststoff-Stühlen, die ansonsten arschkalt sind... im Bad macht Mode nicht halt.

Ich mag es leiden!

Aber ich persönlich sträube mich, etwas in auffälliger bzw. unauffälliger Weise zu haben, was die Menge hat. Bei Armaturen wäre es die auffällige Weise, da sich Chrom in seiner Bewährtheit unterordnet. Das ist wie weiße Emaille. Die hinterfragt man auch nicht.
Kurz gesagt: einige stylische Dekoelemente lassen das Bad auch „glänzen“, da würde ich wohl die Option des späteren (teuren) Austausches oder das häufige Putzen hinter mich lassen.
Ich bin mir sicher: demnächst (in einigen Jahren) sind graue Böden nicht mehr angesagt, der Industriestyle und cleane Style wird durch eine behaglichere Möblierung ausgetauscht. Gewünscht ist dann weder der harte Kontrast weiß-schwarz (Armatur/Sanitär) wie auch Farblosigkeit.

Aber Mode ist auch dazu da, sie mitzumachen, wenn man sie leiden mag. Ansonsten würde man ja total leidenschaftslos und langweilig seine Bude einrichten.
 
Tolentino

Tolentino

Bei uns teilt sich das tatsächlich ziemlich 50:50 auf, sodass ich tatsächlich das generische man meinte.
Und tatsächlich sprach ich gar nicht für mich. Ich finde die schwarzfarbenen Armaturen tatsächlich schick und wusste gar nicht, dass die Mainstream oder Mode sind. Bevor ich Ende letzten Jahres HGTV für mich entdeckte, war das sogar eher ungewöhnlich und neu für mich.
Tatsächlich, finde ich auch, dass es noch nicht so sehr mainstream sein kann, wenn die meisten Hersteller ein hächstens zwei Modelle in der Farbe haben. Obwohl, das selbst Aldi und Lidl schwarzfarbene Armaturen verkaufen ist wiederum ein Zeichen dafür. Anyway, bei uns werden es schwarzfarbene Armaturen, zumindest im Bad. In der Küche könnte es noch Kupfer oder gold werden, je nach dem auf welcher Seite meine Frau am Tag des Küchenkaufs geschlafen hat. Eigentlich komisch, dass Sie dass entscheidet, wo doch die Küche zu putzen tatsächlich in meinen Bereich fällt...
 

Ähnliche Themen
15.02.2014Neubau - Zeitpunkt für Informationen zu Küche und Bad. Beiträge: 10
23.10.2019EG ca. 100 qm, OG ausbaufähig (geplant Bad, 2 KZ, 1 Abstellraum)Beiträge: 306
10.11.2019Fliesen oder Vinyl in Küche und FlurBeiträge: 19
27.10.2019Einteilung Grundriss Allraum Küche Wohnen EssenBeiträge: 59
20.12.2017Grobe Schnitzer im Grundriss? Küche zu klein?Beiträge: 39
30.08.2020Grundriss Bungalow 150qm geschlossene Küche, überdachte TerrasseBeiträge: 40
29.08.2019DHH: ca. 145qm mit Satteldach - Verbesserungspotenzial im Bad?Beiträge: 20
12.09.2016Wasseranschluss außen aus der Küche - möglich?Beiträge: 40
29.05.2018Bad sehr gross und unförmig. umplanen knifflig - TippsBeiträge: 122
18.08.2020Grundriss EFH ohne Keller/SZ und Bad im EGBeiträge: 27

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben