Erfahrung mit ARGE Haus GmbH in Berlin und Brandenburg

"Kaufberatung / Substanzbewertung" erstellt 14. 12. 2018.

  1. BastiBerlin

    BastiBerlin

    14. 12. 2018
    2
    0
    Hallo zusammen,

    wir sind aktuell auf der Suche nach einer Hausbaufirma für den Bau eines Hauses im Norden von Berlin.

    Dabei sind wir auf ARGE Haus GmbH gestoßen, die in Focus Money eine sehr gute Bewertung bekommen haben. Die Frage ist nur wieviel mal darauf geben. Im Internet findet man absolut gar nichts dazu, obwohl sie mit 60-80 gebauten Häusern nicht gerade klein sind.

    Hat jemand Erfahrungen mit dieser Firma? Wäre extrem wichtig für uns zu wissen.

    Danke und Gruß
    Basti
     
  2. Die Seite wird geladen...


  3. 11ant

    11ant

    1. 02. 2017
    6.852
    1.802
    Mal abgesehen davon, daß es zu dem Firmennamen in diesem Forum drei Threads gibt, man also eigentlich nicht "neu" fragen müßte, kommt mir natürlich die ("dumme ?") Frage in den Sinn: wenn man über ein Bauunternehmen verunsichert ist ob man dem trauen soll, wieso nimmt man nicht einfach eines von den vielen anderen ? - Berlin ist ja kein Kuhdorf zwischen Posemuckel und Hintertupfing, wo es an Alternativen mangeln könnte; und Hausbau kein Hexenwerk. Der genannte Anbieter baut normalsterbliche Häuser, nichts fünfeckiges oder aus Feenstaub.
     
  4. BastiBerlin

    BastiBerlin

    14. 12. 2018
    2
    0
    Die angesprochenen drei Threads hier im Forum sind quasi inhaltsleer (jedenfalls die, die ich gefunden haben), solltest du welche gefunden haben in dem es auch inhaltlich etwas über Arge zu lesen gibt, dann immer her mit den Links.

    Wir sind nicht verunsichert, aber trotzdem versuche ich so viele Erfahrungen wie möglich zusammen zu sammeln um z.b. Abschätzen zu können, ob es in der Regel bei dem versprochenem Festpreis, der Bauzeit, der Bauqualität etc. bleibt.

    Basiert diese Aussage auf konkrete Erfahrung mit dem Anbieter?
     
  5. 11ant

    11ant

    1. 02. 2017
    6.852
    1.802
    Um zu erkennen, daß die auch bloß mit Wasser kochen und keine patentierten Zauberzutaten verwenden - also nichts bieten, was es nicht grundsätzlich auch im Programm von Hinz & Kunz geben könnte - brauche ich nicht mit denen gebaut zu haben.

    Ich habe mir übrigens inzwischen deren Website angesehen und den Eindruck gewonnen, daß es sich garnicht um einen Anbieter handelt, sondern um eine Anbieterkooperation / Systemzentrale; und zwar in der Weise vergleichbar mit Baumeister Haus oder Heinz von Heiden, aber mit stärkerem Focus auf "besserverdienenden" Bauherren.
     
    Mottenhausen gefällt das.
  6. Mottenhausen

    Mottenhausen

    26. 07. 2018
    647
    374
    ja, auf der Homepage stehts ja: "Über 5.000 Bauherren haben mit ARGE-HAUS bereits ihren Traum vom eigenen Haus erfüllt. ARGE-HAUS verfügt inzwischen über Niederlassungen in zehn Bundesländern, (...)"

    Ist also ein Dachunternehmen, unterdem sich verschiedene regionale Baufirmen vereinen und sich so die Kosten für Marketing, juristisches etc. teilen.

    Wichtig wäre es daher für dich herauszufinden wer genau eure Baufirma wäre, dann kannst nach konkreten Erfahrungen forschen.
     
  7. HäusleBauen

    HäusleBauen

    8. 03. 2019
    4
    0
    Hallo,
    gibt es mittlerweile Erfahrungen? Basti, wie habt ihr euch entschieden?