Erde/Vorsieb/Schott verdichten beim Kunststoff Lichtschacht

4,40 Stern(e) 5 Votes
Hallo zusammen,
bei meinem Bauprojekt hab ich einen Lichtschacht (ACO) aus Kunststoff. Dieser Lichtschacht befindet sich direkt beim Zuweg zum Haus.
Jetzt hat mein Erdbauer gemeint, dass es mit dem Kunststoff Lichtschacht doof wird. Man kann drum herum nicht richtig verdichten (egal ob mit Erde oder Vorsieb oder Schotter).
Er schlägt vor, der Kunststoff Lichtschacht abzubauen und ein Beton Lichtschacht dort einzubauen.

Wie ist eure Erfahrung?
Andere Frage: wann und wo braucht man Schotter und Vorsieb (Zuweg, Terrasse...)?
Bei mir kostet Schotter ca. 28€/Tonne und Vorsieb 18€. Erde ist dann kostenlos.

Danke für eure Antwort.
 
Halte es auch für Humbug. Klar kann er mit einem Rüttler nicht darauf rumfahren, aber es gibt auch Handstampfer und dann muss eben alle 10cm damit verdichtet werden im Umkreis von ca 1-2m. Hält genauso gut.

Was ist denn Vorsieb genau? Nimm keine große Körnung. Die ist zwar tragfähiger, aber in der Regel unnötig bei einem EFH. Falls du irgendwann mal etwas aufgraben musst ist es wesentlich schwieriger als wenn du eine Kleinere nimmst.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Ich bin mir da nicht sicher. Aber mein Rohbauer hat alle aus Kunstoff eingebaut. Auch in der Einfahrt. Kein Problem.
Was sagt denn der Architekt / Bauleiter zu so einer Aenderung?
 
Oben