[Entwurf] EFH-Grundriss

4,20 Stern(e) 5 Votes
W

Witalja

Hi ypg,

es gibt ja ein Grundstück. Der Entwurf richtet sich auch auf das Grundstück. Das Unternehmen hat letztes Jahr eine Baulücke (7 Grundstücke) aufgekauft, worauf so ziemlich alles bebaut werden darf (soweit wir wissen werden die bereits verkauften Grundstücke mit einem Bungalow, einer Stadtvilla und einem Standard EFH bebaut). Wir benötigen nun ein Grundriss, wofür uns der BU ein Angebot unterbreiten wird. GRZ liegt bei 0,4 bei einem Grundstück von ~700m² dürften wir also etwa 300m² bebauen. In dem Fall hätten wir auch "die schöne Nord-Süd-Ausrichtung". :)
 
Y

ypg

Hallo,
... Dies ist abhängig vom fehlenden Grundstück. Unsere Gemeinde, in der wir bauen möchten, hat kaum Grundstücke im Angebot. Die wenigen, die jedoch angeboten werden, sind leider Bauträger gebunden. ...
Das liest sich anders ;)

Hi ypg,

es gibt ja ein Grundstück. Der Entwurf richtet sich auch auf das Grundstück. Das Unternehmen hat letztes Jahr eine Baulücke (7 Grundstücke) aufgekauft, worauf so ziemlich alles bebaut werden darf (soweit wir wissen werden die bereits verkauften Grundstücke mit einem Bungalow, einer Stadtvilla und einem Standard EFH bebaut). Wir benötigen nun ein Grundriss, wofür uns der BU ein Angebot unterbreiten wird. GRZ liegt bei 0,4 bei einem Grundstück von ~700m² dürften wir also etwa 300m² bebauen. In dem Fall hätten wir auch "die schöne Nord-Süd-Ausrichtung". :)
Ja dann! das liest sich doch recht gut :)
Es gibt ja nicht viele Fans von versetzten Pultdächern, aber es hat immens Vorzüge, auf dem EG mehr unterzubringen, als im Standard 1 1/2-geschossig.

Vielleicht findet sich noch jemand, der das eine oder andere zu Eurem Entwurf beitragen kann.
Ich würde mich an einem guten Bungalow-Entwurf orientieren und eine Hälfte mit Treppe ins OG für die Ausbaureserve planen.

Gruss Yvonne
 
Y

ypg

Ich habe mir Euren Entwurf angeschaut:

Wenn Ihr vs. Pult plant, dann braucht natürlich die innere Aussenwand oben (dort, wo der dritte Giebel entsteht), eine tragende Wand im EG. Das wäre wohl bei Euch die mittige Wand zwischen Schlafzimmer und Wohnzimmer. Diese solltet Ihr am besten bis zum Eingang (gedanklich) durchziehen und als tragende Wand behandeln. Unsere ist 24 cm breit. Natürlich kann man mit Trägern Durchgänge entwerfen und Räume verbinden.
Die Treppe sollte dann schon in dem Bereich sein, der aufgestockt wird.
Das Schlafzimmer würde ich bei Euch von einem privaten Flur begehen, von dem auch die Kinderzimmer abgehen. Wenn es theoretisch gehen sollte, also bei Eurem Plan die Treppe nach rechts und links dann einen Flur. Aber das wird nicht funktionieren, da ja die tragende Wand noch nicht gezeichnet ist.
Zum Thema Gäste-WC: ich finde es nicht schlimm, solang die Kinder klein sind, werden sie eh bei Euch gebadet und auf die Toilette gehen. Später habt Ihr Euren Ausbau, den würde ich für die Kinder vorsehen und oben auch ein kleines Bad integrieren (Bsp. siehe Grundriss in Post #8)
Euer Wohnbereich hat zwar eine Fläche von 48qm (habe ich richtig geschaut?), aber sie ist nicht gut nutzbar. Der Essbereich ist nicht gut 'getrennt' von Eurer Wohnlandschaft, da der Raum angehend quadratisch ist.

Zum Thema Abstellmöglichkeit: wir haben unter unserem tieferen Dach eine Abseite, ähnlich wie ein Dachstuhl/Boden. Mit dem Vorteil: er ist durch eine normale Tür vom OG zu begehen. Das könntet Ihr auch planen und bietet sich geradezu bei der Dachform an.
 
W

Witalja

Echt? Also die neuen Baugebiete sind eigentlich voll mit Pultdächern. Ich würde fast behaupten, dass es gerade in Mode ist. :)

Ich hätte gerne selbst bestimmt mit wem ich bauen möchte, daher die Aussage. Ich zahle bereits beim Grundstück drauf und auch beim Bau werde ich noch tiefer in die Tasche greifen müssen. Für jemanden der keine Eigenleistung einbringen kann oder will ist es halb so schlimm, wir könnten es, daher ist es für uns umso ungünstiger. An die Ausbaureserve haben wir ja auch gedacht. Ich will den Kids auch möglichst in nächster Zeit eine Spielwiese bieten, u.a. auch daher der Entschluss jetzt zu bauen. Denn ich persönlich hechele den Zinsen nicht hinterher, weil man aktuell woanders doppelt und dreifach aufschlägt, weil ja jeder die "günstige Situation" mitnehmen will.

Ich hoffe doch, dass sich hier noch ein paar finden, die zum Entwurf was beitragen. :)
 
W

Witalja

Ich habe mir Euren Entwurf angeschaut
Danke dafür!

Wenn Ihr vs. Pult plant, dann braucht natürlich die innere Aussenwand oben (dort, wo der dritte Giebel entsteht), eine tragende Wand im EG. Das wäre wohl bei Euch die mittige Wand zwischen Schlafzimmer und Wohnzimmer. Diese solltet Ihr am besten bis zum Eingang (gedanklich) durchziehen und als tragende Wand behandeln. Unsere ist 24 cm breit. Natürlich kann man mit Trägern Durchgänge entwerfen und Räume verbinden.
Die Treppe sollte dann schon in dem Bereich sein, der aufgestockt wird.
Das Schlafzimmer würde ich bei Euch von einem privaten Flur begehen, von dem auch die Kinderzimmer abgehen. Wenn es theoretisch gehen sollte, also bei Eurem Plan die Treppe nach rechts und links dann einen Flur. Aber das wird nicht funktionieren, da ja die tragende Wand noch nicht gezeichnet ist.
Wir wollten den nördlichen Teil ausbauen. Das Dach also bitte gedanklich mal um 90° drehen.

Zum Thema Gäste-WC: ich finde es nicht schlimm, solang die Kinder klein sind, werden sie eh bei Euch gebadet und auf die Toilette gehen. Später habt Ihr Euren Ausbau, den würde ich für die Kinder vorsehen und oben auch ein kleines Bad integrieren (Bsp. siehe Grundriss in Post #8)
Genau so sehen wir das auch. Euer Reich spricht uns schon an.

Euer Wohnbereich hat zwar eine Fläche von 48qm (habe ich richtig geschaut?), aber sie ist nicht gut nutzbar. Der Essbereich ist nicht gut 'getrennt' von Eurer Wohnlandschaft, da der Raum angehend quadratisch ist.
Ja gut, da müsste man noch schauen, wie tatsächlich die Möbelierung sein soll. Es werden mit Sicherheit noch etliche Anpassungen erfolgen.
Zum Thema Abstellmöglichkeit: wir haben unter unserem tieferen Dach eine Abseite, ähnlich wie ein Dachstuhl/Boden. Mit dem Vorteil: er ist durch eine normale Tür vom OG zu begehen. Das könntet Ihr auch planen und bietet sich geradezu bei der Dachform an.
Wenn die Möglichkeit besteht, würden wir es natürlich nutzen. Wir leben in einer 102m² Wohnung und kommen schon an unsere Grenzen, obwohl die ganz großen Anschaffungen für die Kinder erst bevorstehen und der Rest will auch verstaut werden. :)
 
K

klblb

Guest
Vom Schlafzimmer & Bad (privater Bereich) direkt ins Wohnzimmer (öffentlicher Bereich) zu gehen, find ich nicht so gut.

Vorschlag:
Schiebt mal die Treppe einen guten Meter nach rechts und macht ein Stück Flur in den freigewordenen Platz links von der Treppe. Die bisherige Schlafzimmertür wird dann versetzt zu dem neuen Flurstück.
 
Y

ypg

Wir wollten den nördlichen Teil ausbauen. Das Dach also bitte gedanklich mal um 90° drehen.
Ja, dann ... :)
Das würde schon mal funktionieren. Dennoch ist Zugang Schlafzimmer, Schlaf und Bad selbst überarbeitungswürdig. Da sollte man noch hin und herschieben und -würfeln, betrifft also die ganze südliche Hälfte.
Vlt den ganzen Block breiter, dafür einkürzen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Zuletzt aktualisiert 28.06.2022
Im Forum Planung Grundriss / Grundstück gibt es 2096 Themen mit insgesamt 71692 Beiträgen

Ähnliche Themen
28.05.2021Grundriss Bungalow 140qm - Anregungen? - Seite 2Beiträge: 92
30.08.2020Grundriss Bungalow 150qm geschlossene Küche, überdachte Terrasse - Seite 4Beiträge: 40
08.01.2015Meinungen zum Grundriss Bungalow - Seite 4Beiträge: 42
06.01.2022Grundriss Entwurf Neubau EFH - Grundstück 610qm - Meinungen erwünscht - Seite 6Beiträge: 50
25.01.2021Grundriss 160m² Bungalow - Seite 2Beiträge: 46
06.12.2012Grundriss - Bitte um Meinungen - Seite 2Beiträge: 16
22.09.2021Grundriss Schlafzimmer, Ankleide und Bad en Suite - Seite 2Beiträge: 36
26.03.2021Grundriss Bungalow auf schon genutztem Grundstück Beiträge: 108
01.04.2018Grundriss Bungalow mit Einliegerwohnung - Grundriss Feedback Beiträge: 70
23.04.2021Grundriss Bungalow 160-170qm mit Keller - Seite 3Beiträge: 175

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben