Elektroplanung - Steckdosen

4,40 Stern(e) 5 Votes
R

roadrun87

Wir haben jetzt die Grundrisse fertig und nun beginnt das Thema Elektroplanung.
Ich schätze da wird der ein oder andere Bleistift + Radiergummi bei draufgehen.

Habt ihr ein paar Tipps, was immer wieder vergessen wird, worauf man achten sollte?

Basis wird das Busch-Jäger Free@Home System. Im ersten Schritt möchte ich die Steckdosen einplanen, dann nach und nach den Rest.
 
Teyla

Teyla

Wir haben leider die Anschlüsse für's Soundsystem vergessen und ärgern uns nun, dass wir die Kabel unschön sichtbar haben.

Ansonsten haben wir es so gemacht, dass wir Steckdosen und Co. in den Grundriss eingezeichnet haben und diese dann später mit dem Elektriker im Rohbau besprochen haben.
 
Mycraft

Mycraft

Moderator
Immer mind eine zweifachkombi in jeder Zimmerecke...links und rechts vom Bett im Schlafzimmer auch...in jedem Zimmer 1x Sat und 2x Netzwerk im Wohnzimmer dann mind. Das doppelte hinter dem Fernseher und dort dann auch nicht drei oder vier Steckdosen sondern 8-10...an die Weihnachtsbeleuchtung denken und an jedem Fenster mind. Eine Dose planen...in der Küche auch in jeder Ecke mind. Zwei und unter der Spüle / hinter dem Kühlschrank auch über den Schränken auch mind. Zwei...Außen nicht vergessen an der Terrasse zwei und im Eingangsbereich und auch auf gegenüberliegenden Hausseite...man brauch immer wieder mal Strom auch draußen...Dachboden auch jede Ecke Dosen...im HAR dann für alle Geräte und zusätzlich 2-3 freie
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
matthias84

matthias84

Hi, anbei mal die Punkte auf die wir geachtet haben:

- Steckdose + Netzwerk auf Dachboden (falls man den mal ausbauen will, als Heimkino oder Hobbyraum)
- Sound Unterputzverkablung für Küche, Wohnzimmer, Esszimmer (5.1 Wohnzimmer, 1 Box Esszimmer, 1 Küche)
- Netzwerk= Fernsehen der Zukunft-> Wir haben überall wo wir TV schauen wollen auch einen Netzwerkanschluss, wegen Diensten wie Amazonprime oder Netflix
- Kinderzimmer 2 Netzwerkanschlüsse (1 im Bereich Fernseher, 1 im Bereich Schreibtisch)
- Vorbereitung Strom für Carport (da hat der Elektriker schon mal ein Kabel nach draussen gelegt)
- Vorbereitung Gegensprechanlage, Klingel, Gartentüröffner
- 2 Steckdosen im HAR, wo Router, NAS, Patch Panel usw. hin soll
 
T

torsan

Moinsen,

das Bj-System kenne ich nicht, daher meine Ideen nur durch "meine Brille".

Wie haben die Elektroplanung erst gemacht, als der Rohbau stand.

In der alten Wohnung haben wir uns die Steckdosen angeschaut. Welche waren sinnvoll, welche unsinnig.

Steckdose neben der Haustür haben wir vergessen.

Treppenhaus: Das Licht unten kann auch von oben, das obere Licht auch von unten geschaltet werden. Unser Eli hat das überhaupt nicht verstanden wozu das gut sein sollte.

Wenn SAT, dann an den ordentlich verlegten Potenzialausgleich denken! Wird gerne vergessen bzw. lausig verlegt!

Ich persönlich habe keinen Schalter im Haus, alles Taster mit Dimmer in der Verteilung. (Homeautomation).

Was bei uns auch ganz nett ist: Licht in der Garage und Garagentor kann man per Taster vom Haus aus steuern.
Die Garage hat sowohl Ethernet als auch Sat. Man(n) weiß ja nie.

Ethernet und Sat in jedem Raum, ausser Gäste-WC und Bad.

In der Garage ist eine Unterverteilung, in die die Außenkabel gehen für Licht, Tor, etc.

Außenlicht:
- Wir haben bei der Putzfassade Up-Down-Strahler gesetzt.
- Mein Nachbar strahlt sein Haus von unten an. Gefällt mir besser. Keine Gefahr des Drecks und irgendwie sieht das richtig geil aus!

Grüßchen, torsan
 
S

Sebastian79

Geil, Steckdose neben der Haustür innen hab ich auch vergessen und die Wand war schon geputzt - schlitze ich morgen aber noch nach, denn das würde mich später sehr ärgern.

Multimediaanschlüssen inkl. Boxen hinter dem TV/AV_Reciever sind Pflicht, aber doch bitte keine Steckdosenorgien dort, wo dann nachher eh ein Lowboard o.ä. steht. Schöne Steckerleiste nehmen und sich über die eingesparten Kosten freuen. Wir haben da nur zwei Steckdosen, aber mit Boxen- und Netzwerkkram usw. sind da zwei Reihen mit insgesamt 12 Dosenlöchern....

Klinker strahlen wir auch mit Up/Down dezent an, aber die Putzfassade bekommt auch zwei Bodenleuchten.

Kann auch nur empfehlen, vorher eine Planung zu machen, aber diese erst im Rohbau zu finalisieren, denn dann kommt erst die wahre Vorstellungskraft!
 

Ähnliche Themen
03.11.2016Elektroplanung, was zu beachten? Vorgehen? Erklärungen und TippsBeiträge: 17
13.10.2020Planung Steckdosen und BrennstellenBeiträge: 36
12.09.2019Elektrik in Garage: Sicherungskasten, Stromkreis, SteckdosenBeiträge: 21
29.07.2017EFH - Stadtvilla: Wohnzimmer L oder I Form?Beiträge: 25
18.10.2016Lage von Haus & Garage im Baufenster planen *Vorplanung*Beiträge: 130
27.10.2016Kombination Fliesen und Parkett im Wohnzimmer mit offener KücheBeiträge: 30
08.04.2021Bauen ohne Antenne und SAT - CAT Kabel ohne Leerrohr?Beiträge: 66
03.06.2020TV / SAT-TV / Über das Netzwerk oder Verteiler und über Kabel im Neubau ?Beiträge: 14
26.10.2020Aufmass Küche im Rohbau ModusBeiträge: 13

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben