Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
121
Gäste online
1.148
Besucher gesamt
1.269

Statistik des Forums

Themen
29.869
Beiträge
387.589
Mitglieder
47.415

Elektroinstallation - Schalter/Taster per Funk nachrüsten

4,70 Stern(e) 3 Votes
Hallo zusammen,

bevor jetzt Fragen bezüglich der Elektroinstallation kommen: Wir haben uns bewusst für eine konventionelle Elektrik entschieden.

So zu meiner Frage:
Unsere Elektroinstallation ist nun fast abgeschlossen und ich bin mir nicht sicher ob all meine Wünsch vom Elektriker so umgesetzt wurden. Er hat mir damals geschrieben, dass alle Lichtschalter mit tiefen UP Dosen und als Taster eingebaut werden (mindestens diese, die ich entsprechend gekennzeichnet hatte). So, dass ich nachträglich einen Funkaktor dahinter klemmen kann.

Jetzt habe ich mir die Schalter näher angesehen und festgestellt, dass folgende Typen verbaut wurden:
  • Merten MEG3115-0000 als Serienschalter-Einsatz (Schalterfunktion: 2-Schaltkreise), Wipptaster
  • Merten MEG3116-0000 als Aus/Wechselschalter-Einsatz (Schaltfunktion: 2-Wege), Schalter
  • Merten MEG3150-0000 als Taster-Einsatz (Schaltfunktion: 1-Weg), Drucktaster

Wie man sieht, wurde hier mehrere Lichtschaltertypen verbaut.
Meine Grundsätzliche Frage: Kann hinter jedem dieser Lichtschalter ein Funkaktor verbaut werden, ohne dass z.B. eine Aus-Schalterstellung die Funk-Schaltung verhindert?
 

Mycraft

Moderator
Pauschal kann man das nicht sagen da nicht die Taster sondern die Verkabelung ausschlaggebend ist.
 
Du kannst die Tasterfunktion mit Fernbedienung immer im Sicherungskasten herstellen. Da gibt es ein riesiges Programm z.B. von Eltako.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Du kannst die Tasterfunktion mit Fernbedienung immer im Sicherungskasten herstellen. Da gibt es ein riesiges Programm z.B. von Eltako.
Vom Sicherungskasten gehen die Zuleitungen in die einzelnen Räume ab. Von dort dann zu den Lichtschaltern.

Die Eltako enocean Schalter habe ich ja schon mit dem Elektriker besprochen. Aus Kostengründen werde ich die aber selber bestellen und verbauen.
 

Anhänge

beruflich bedingt (unsere Firma baut EnOcean Sensoren, Aktoren und Gateways) kann ich dir nur empfehlen, die Funkreichweite im Auge zu haben!
Probier es vorher aus, bevor du dich ärgerst!
Durschnittliche Reichweite im geschlossenen Gebäude beträgt 15-30m
 
@Alessandro
Wollte jetzt die Funkaktoren bestellen aber komme hier nicht weiter:
Mein Elektriker hat mir das Modell "FL62-230V" für Schalter zu Lampen genannt. Jetzt gibt es diesen aber auch als "FL62NP-230V". NP steht für potenzialfrei. Sollte ich den NP nehmen?
 

Ähnliche Themen
12.09.2019Elektrik in Garage: Sicherungskasten, Stromkreis, SteckdosenBeiträge: 21
23.03.2020Baurecht: Elektriker weigert sich weiterzumachenBeiträge: 78
15.04.2020Sicherungskasten im Baucontainer anschließenBeiträge: 14
08.02.2017Einschätzung Kosten Elektroinstallation (Süddeutschland)Beiträge: 21
01.08.2019Ärger mit dem Elektriker / Toleranzbereich?!Beiträge: 42

Oben