Einfamilienhaus,Zwei Varianten Grundriss vom Architekt

4,90 Stern(e) 7 Votes
K

Kathianni

Bebauungsplan/Einschränkungen
Grösse des Grundstücks 662qm
Hang nein
Randbebauung nein
Anzahl Stellplatz 2
Geschossigkeit 2
Dachform offen
Stilrichtung unbestimmt
Ausrichtung Süden
Maximale Höhen/Begrenzungen
weitere Vorgaben

Anforderungen der Bauherren
Stilrichtung, Dachform, Gebäudetyp keine
Keller, Geschosse ja, 2
Anzahl der Personen, Alter 4 Personen, 35, 33, 3,0
Raumbedarf im EG, OG ca 70 jeweils
Büro: Familiennutzung oder Homeoffice? Homeoffice
Schlafgäste pro Jahr 2-3
offene oder geschlossene Architektur offen
konservativ oder moderne Bauweise modern
offene Küche, Kochinsel ja
Anzahl Essplätze 6-8
Kamin* ja
Musik/Stereowand nein
Balkon, Dachterrasse nein
Garage, Carport ja, ja
Nutzgarten, Treibhaus ja, nein
Hausentwurf
Von wem stammt die Planung: Architekt
-Was gefällt besonders? Warum? Tunnellkamin und die offene Küche, die ankleide mit Tür zum Badezimmer*
Preisschätzung lt Architekt/Planer: 450000
Persönliches Preislimit fürs Haus, inkl Ausstattung: 600000
favorisierte Heiztechnik: Pellets

Warum ist der Entwurf so geworden, wie er jetzt ist? ZB
Standardentwurf vom Planer? Haben unsere Wünsche geäußert
Entsprechende/Welche Wünsche wurden vom Architekten umgesetzt?
Was ist die wichtigste/grundlegende Frage zum Grundriss in 130 Zeichen zusammengefasst?

Hallo ihr Lieben. Wir haben die beiden Varianten mir unserem Architekt erarbeitet und wissen nicht so recht welche wir besser finden. Neben dem Ofen ist jeweils eine Ofenbank.
Die Fenster sind im ganzen Haus noch nicht final eingezeichnet, die müssen wir nochmal besprechen.
Zwischen Haus und Garage bauen wir einen carport, denkt ihr das Fenster aus der Küche macht Sinn auch wenn es quasi in den Carport zeigt? Wir denken uns immerhin sieht man die Kinder spielen und wer her fährt auch.
im Osten steht ein Einfamilienhaus im Süden ist eine große Wiese, im Westen die Straße, sehr wenig befahren, da sehr ländlich.
Das ist mein erster Beitrag, ich hoffe ich hab alles richtig gemacht, wenn nicht schon mal entschuldigt bitte vorab .

Freue mich über eure Anregungen. Ganz liebe Grüße
 

Anhänge

11ant

11ant

ich hoffe ich hab alles richtig gemacht,
Direkt falsch gemacht nicht, aber ein bißchen unnötig die zweite Version auch bebildert. Langer Rede kurzer Sinn wäre die Frage auch "Text only" dargestellt verständlich gewesen: "Wir überlegen, den im Prinzip ein- und selben Grundriß entweder mit dem Kamin beim First oder bei der Traufe zu bauen". Die Antwort ist ziemlich einfach: mit je flacher das Dach, desto mehr reine Geschmackssache, ansonsten ist der Kamin (Schornstein) an der Traufe technisch ungünstiger und optisch auffälliger. Dann würde ich ihn konsequenter auffallen lassen, nämlich außen (und material- und/oder farbmäßig abgesetzt).
 
11ant

11ant

P.S.: Wenn schon zweierlei Wohnzimmertüren, würde ich die in der Linie der Haustür liegende als gewöhnliche Schlagtür ausführen. Desweiteren hatte ich eines meiner Mantren vergessen: Phantasiemaße zu mauern, ist wenig rationell und führt typischerweise zu Pfuschertaschen.
 
K

Kathianni

Direkt falsch gemacht nicht, aber ein bißchen unnötig die zweite Version auch bebildert. Langer Rede kurzer Sinn wäre die Frage auch "Text only" dargestellt verständlich gewesen: "Wir überlegen, den im Prinzip ein- und selben Grundriß entweder mit dem Kamin beim First oder bei der Traufe zu bauen". Die Antwort ist ziemlich einfach: mit je flacher das Dach, desto mehr reine Geschmackssache, ansonsten ist der Kamin (Schornstein) an der Traufe technisch ungünstiger und optisch auffälliger. Dann würde ich ihn konsequenter auffallen lassen, nämlich außen (und material- und/oder farbmäßig abgesetzt).
Danke für die Anregung. Mich interessiert. Natürlich auch was ihr grundsätzlich von dem Grundriss haltet und da sich bei beiden Varianten auch oben was ändert, dachte ich es wäre hilfreich
Dachneigung werden ich nachfragen, wir haben noch nicht darüber gesprochen, sind noch ganz am Anfang
 
K

Kathianni

P.S.: Wenn schon zweierlei Wohnzimmertüren, würde ich die in der Linie der Haustür liegende als gewöhnliche Schlagtür ausführen. Desweiteren hatte ich eines meiner Mantren vergessen: Phantasiemaße zu mauern, ist wenig rationell und führt typischerweise zu Pfuschertaschen.

Würdest du die zweite Tür weg lassen? Welche zwei Wohnzimmer* Türen meinst du? Und wo siehst du Phantasie Maße? Was ist denn sonst so dein Eindruck vom Grundriss?
Danke für deine Zeit.
liebe Grüße
 
I

Ideensucher

Phantasiemasse: Alles was nicht mit mit ganzzahlig+0,5 Ziegelmassen erreichbar ist. Wenn der Maurer da 10 Ziegel + 5cm als Wandlaenge hinstellen soll ist das zwar irgendwie machbar, aber schoen ist anders.

Bei der Kaminstellung wuerde ICH den Kamin an der Innenwand machen, weil dann die Kueche besser abgeschirmt ist. Ich bin aber generell kein grosser Freund von total offenen Kuechen und wenn ich TV schaue muss ich nicht hoeren wie in der Kueche der Brotteig geruehrt wird. Und wenn ich in der Kueche bin will ich Musik hoeren, ohne dass es die im Wohnzimmer stoert.

Grundriss: Oft diskutiert wird "Ein Badezimmer mit zwei Tueren ist Murks". Zumal ihr ja keinen wirklich kuerzeren Weg habt, wenn ihr durch die Garderobe lauft.
Auch wuerde ich vermutlich die 3 Gaeste im Jahr in der Keller verbannen und oben vielleicht eher noch ein kleines Bad fuer die Kinder einplanen, eventuell auch gleich mit Waschmaschine. Sparst du dir das Hochtragen von 5 Waescheladungen je Woche.
 
I

ivenh0

Auf den ersten Blick sieht der Grundriss nicht schlecht aus. Bei genauerem betrachten fallen jedoch grobe Fehler auf.
- Küche ist eine Katastrophe. Bei 3,60m Raumbreite ist keine Insel möglich und sinnvoll
- Wohnzimmer ist zwar schön breit, aber nur 3,80m tief. Das ist wirklich nicht viel
- OG Schlafzimmer winzig, Ankleide nicht zu gebrauchen und das Badezimmer total verschachtelt
- Kinderzimmer gerade so OK von der Größe
- wenn Gast tatsächlich Gast ist, ab in den Keller
- Treppenform ist auch sehr unkomfortabel
 
Zuletzt aktualisiert 25.06.2022
Im Forum Planung Grundriss / Grundstück gibt es 2093 Themen mit insgesamt 71627 Beiträgen

Ähnliche Themen
13.05.2019Grundriss EFH, 140 qm mit Keller Beiträge: 40
26.10.2021Bewertung Grundriss ca. 145 qm EFH Keller/EG/OG Beiträge: 111
19.04.2018Grundriss Einfamilienhaus (ca. 170 qm) mit Garage - Hanglage Beiträge: 35
07.05.2018EFH ohne Keller - Diskussion Grundriss Beiträge: 19
17.03.2020Grundriss für EFH 210 m² + Keller - Eure Meinungen Beiträge: 16
05.11.2021Grundriss Bungalow 150qm mit Garage Beiträge: 79
22.11.2021Grundriss 165 m² mit Keller eure Meinung - Seite 4Beiträge: 52
20.06.2021Grundriss EFH ca. 200qm mit Keller - Hinterbebauung Beiträge: 20
06.10.2018Planung Einfamilienhaus - ca. 170m2 ohne Keller Beiträge: 13
08.10.20213. Grundriss-Entwurf Neubau EFH 220qm 2 Vollgeschosse Dachterasse Beiträge: 61

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
*Werbung
Oben