Einfamilienhaus OWL ca. 150qm mit Ostgarten

4,70 Stern(e) 18 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Die Fenster...
Ich würde oben mal etwas mehr mit Brüstungen und breitere Fenster probieren. Gerade Ankleide und Büro brauchen keine bodentiefen Fenster.
Kizis auch nicht. SZ auch nicht... Bad braucht auch keine Peepshow.
 
Die Tür in die Küche würde ich auf jeden Fall gleich setzen. Die Küchenschränke sind auch mit der Tür echt reichlich, finde ich. Die Schränke wollen ja auch bezahlt sein.

Die bodentiefen Fenster in der Dachspitze find ich irgendwie übertrieben. Baut Ihr die Treppe bis hoch?
Küchentür haben wir nun schon von mehreren Seiten gehört. War dann wohl nur ne fixe Idee von uns - wobei wir uns damit schon zu Anfang unsicher waren.
Das mit den Fenstern im Dachboden beschäftigt mich jetzt aber schon. Wird auf keinen Fall oben Wohnraum, bekommt aber bodentiefe Fenster. Rein technisch völliger Unfug. Wenn dann nur Optik. Hm, teurer Spaß.
Mich würde mal interessieren wo ihr aktuell preislich liegt
Das würde mich auch mal interessieren. Das letzte Angebot lag satt im Budget und dazu haben wir eigentlich keine großen Anpassungen vorgenommen.

Ich würde oben mal etwas mehr mit Brüstungen und breitere Fenster probieren. Gerade Ankleide und Büro brauchen keine bodentiefen Fenster.
Kizis auch nicht. SZ auch nicht... Bad braucht auch keine Peepshow.
Da finden wir wohl nicht zusammen. Gerade das fanden wir in allen Häusern toll, die wir besichtigt hatten. Bad sollte auf jeden Fall unten Milchglas bekommen, aber ist auch Nordseite.

Kurzer Break an der Stelle: Fenster werden wir uns noch ausgiebig mit beschäftigen. Welche Sachen gibt es noch im Grundriss, die gar nicht gehen? Als zukünftige Bauherr*innen haben wir ja bislang immer die ganz großen Scheuklappen auf gehabt. Worauf müssen wir noch achten?

  • Ich würde noch überlegen wollen, die Ankleide noch breiter zu machen.
  • Bad müssen wir ganz dringend machen.
  • Tür in die Küche kommt zu 80% wieder rein.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
OT: Ich versteh nicht, wieso der Planer es nicht schafft, Eure Wünsche 100% umzusetzen und dafür irgendwelchen Firlefanz reinplant, den Ihr nie wolltet? Die Fenster in der Dachspitze sind völliger Käse und häßlich dazu, finde ich. Die Ankleide ist aber immer noch zu schmal. Das muss der doch sehen?!
Manchmal hilft es, wenn man konkrete Möblierung verlangt. Also direkt sagen: in der Ankleide müssen 2 Schränke a 3m Länge mit 65cm Tiefe rein passen o.ä.. Dazwischen wenigstens 90cm Lauffläche. Dann muss er liefern.

Die 2 Kizis exakt gleich groß zu machen, wäre doch auch kein Problem, oder?

Ansonsten geht's dann nur noch um Fenster und Kelleroptimierung, wenn Du mich fragst.
 
Die Fenster in der Dachspitze sind völliger Käse und häßlich dazu, finde ich.
dass Du immer so deutlich werden musst ist doch mein Part
Ja, und wie hässlich es dann erst mal aussieht, wenn dort die Weihnachtskisten vorgeschoben werden bei der Lagerung.
Genauso Milchglas: die anderen Fenster sind dunkel, das eine dann aber hell. SZ dunkel, Ankleide Plissee, Bad Milchglas... Das nennt man dann „Optik“
 
Wenn ich mir nur die Grundrisse (EG und DG) ansehe, denke ich: was mir so nicht gefiele, wird wohl aus Geschmack erklärbar sein. Schaue ich dann weiter zu den Ansichten, denke ich, daß man dem Begriff "Geschmackssache" Unrecht tut, ihn für so viel Häßlichkeit als Buhmann zu strapazieren. Im KG hat nur der HAR von der Lage her Sinn, ansonsten ist die Raumaufteilung komplett aus der Lostrommel gezogen. Mein Rat lautet daher, komplett neu zu planen, und zwar ohne das geringste Schielen auf den Faktor Optik. Ich habe nämlich den Eindruck, daß der Versuch einer gelungenen Optik hier sogar der einzige Schuldige daran ist, daß das Ergebnis so mustergültig häßlich "geraten" ist. Wenn ich mir dazu noch das da
GRZ: 0,4 GFZ: 0,8
Wird auf keinen Fall oben Wohnraum,
zu Gemüte führe, dann kommt dabei klar die Empfehlung "zwei Vollgeschosse" heraus. Wie etwas Ähnliches in gut aussehend daherkäme, hat @spochtsfreund (Grundriss leider nur noch in Beitrag #10, ansonsten im Hausbilder Thread) vorgeturnt: https://www.hausbau-forum.de/threads/efh-172qm-fragen-zum-schnitt-Dachstuhl-und-Klinker.27213/
 

Ähnliche Themen
13.05.2019Grundriss EFH, 140 qm mit KellerBeiträge: 40
12.01.2012Unser Grundriss Vorteile / Nachteile?Beiträge: 10
22.01.2016Küchenplanung mit Insel und bodentiefe FensterBeiträge: 12
23.12.2016Bodentiefe Fenster - wie Sofa stellen?Beiträge: 12
08.07.2019Bungalow 135qm: Grundriss + FensterBeiträge: 104
03.06.2020Bodentiefe Fenster - Warum bodentiefe Fenster? Vor- Nachteile?Beiträge: 112
10.11.2015Grundriss EFH geplant, Fenster gefallen unsBeiträge: 43
21.07.2015Grundriss mit der Bitte um eure Meinungen...Beiträge: 63
12.06.2019Grundriss, 3D Bilder Stadtvilla 160m². Bitte um Feedback:)Beiträge: 51
08.03.2021Grundriss Bungalow MeinungenBeiträge: 31

Oben