Einfamilienhäuser bald verboten?

4,90 Stern(e) 27 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Das sehe ich ganz ähnlich. Mit politisch Andersdenkenden innerhalb eines demokratischen Spektrums müssen wir daher miit Respekt umgehen und um die eigene Position in einer Debatte werben. das ist Demokratie.
Mir gefällt Dein Beitrag ausgesprochen gut.
Nur bereits das o.g. ist umstritten, da sich nach Einschätzung mancher Bürger und Politiker Parteien im Bundestag befinden, die nicht zum demokratischen Spektrum gehören und denen deshalb nicht mit Respekt begegnet wird. Und das, meine ich, überträgt sich auf die Bevölkerung und die Medien, so dass dann am Ende nur noch den Personen mit der gleichen Meinung Respekt und Wertschätzung entgegengebracht wird und Argumente ausgetauscht werden. Dafür hat man dann immer so schön recht, wenn man eine Möglichkeit gefunden hat, Andersdenkende abzuwerten. ;-)
 
Ja auf jeden Fall. Ich sage ja auch nicht, dass nur noch so gebaut werden darf, aber es ist eine Möglichkeit mehrere Lebenssituationen unter einen Hut zu kriegen Und Ghettos uf der einen bzw Suburbistan auf der anderen zu vermeiden
 
Nur mal so kurz als Anekdote: Man kann aktuell den Medien entnehmen das RRG in Berlin mal wieder etwas beschlossen hat. Kurzgefasst: Demonstranten dürfen sich künftig vermummen, Polizisten aber müssen ihren Identitätsschutz ablegen.

Das beschreibt eigentlich genau, was ich die letzten Seite meinte. Ein absoluter Wahnsinn.

@Pinkiponk : sehr gut, der Aufhänger ist für mich das demokratische Spektrum. Wer definiert das, auf welcher Basis? alle Parteien wurden demokratisch gewählt. Reicht das dann aus?
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Die wäre unwirtschaftlich.
Schon seit sehr vielen Jahren erfüllt es mich mit Unmut, wenn behauptet wird, wir wären ein reiches Land. An diesen Dingen u.v.m. sieht man, wir sind es eben nicht. Außer die SPD hat andere Gründe, weswegen sie nicht möchte, dass die Kinder aus dem Neubaugebiet unter sich bleiben und das Unwirtschaftlichkeits-Argument ist vorgeschoben.
 
Dein Eingangspost
In Hamburg Nord schon Realität. Wegen Klimaschutz und Wohnraummangel genehmigt man dort keine neuen EFH mehr. Wird das Schule machen in anderen Ballungszentren? Umerziehung zum Wohnblock?
Ich bin entsetzt.
...Und darum geht’s
Natürlich gehört mitten in Barmbek, Berlin Kreuzberg, Wien Josefstadt kein EFH Gebiet. Das ist verdichtete Stadt.
Ich wünsche Euch eine schöne Woche - fahrt vorsichtig, wohin auch immer ihr müsst :)
 
Oben