Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
111
Gäste online
861
Besucher gesamt
972

Statistik des Forums

Themen
29.878
Beiträge
387.934
Mitglieder
47.420

Einbauleuchten mit den HaloX-Dosen machbar?

4,70 Stern(e) 3 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Hallo zusammen,

ich strebe an im Badezimmer die
Einbauleuchte LED Nova IP65 rund Max. 35W Weiß/Chrom 1er-Set schwenkbar (Artikel-Nr.: 936.63) von Paulmann
in der Elementdecke zu verwenden. Nun frage ich mich, wie das mit den HaloX-Dosen funktioniert.

Wenn man sich die Bilder von der Paulmann-Seite anschaut, dann scheint es, als seien diese Einbauleuchten eher für abgehängte Decken gefertigt? Wegen der seitlichen zwei Füßchen, welche durch die Federn dann gegen die abgehängte Decke gedrückt werden.

Wie ist es mit HaloX-Dosen machbar, diese Spots zu verbauen. Eine 100er Dose zu nehmen wird wohl nicht klappen, weil dann die seitlichen Füßchen wohl an den Dosenwänden angehen wird. Man müsste also eine (deutlich?) teurere 180er Dose nehmen, damit es wie eine "abhängte" Decke scheint und die Füßchen am Frontteil der Dose anliegen. Oder verstehe ich es falsch?

Im Voraus vielen Dank für eure Antworten.

Gibt es eigentlich noch andere Dosen-Anbieter außer die HaloX von Kaiser-Elektro? Oder verwendet so gut wie jeder Deckenhersteller die HaloX?

Bei Paulmann habe ich schon angefragt, die haben keine Erfahrungen mit den HaloX-Dosen...

Grüße
annab377
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Mycraft

Moderator
Man würde es auch in die 100er reinbekommen und das würde auch ganz gut halten, aber wenn du auf Nummer sicher gehen willst dann nimm lieber die 180iger.
 
Okay, danke für deine Antwort. Bei den 100er würden aber dann die zwei Außenfüßchen an den Wänden angehen und du meinst, dass es so auch ganz gut halten würde?

Weil der Teil, der durch das Loch muss ist ja schon 83 mm. Das heißt pro Seite bleiben gerade mal so um die 8 mm in einer 100er Dose und ich denke die Beinchen sind deutlich länger als 8 mm bzw. brauchen deutlich mehr Platz als 8 mm um nach unten anzuliegen wie im mittleren Bild (mit der wohl abgehängten Decke).
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
hast du ungefähre Schätzungen was das preislich mehr ausmacht? Was kostet etwa ne 180er Dose mit Deckel? Weiß das jemand?
Ich hab gelesen, dass man die Dosen eh meist über die Deckenhersteller beziehen muss oder? Die diktieren einem dann die Preise.
 

Mycraft

Moderator
Du hast es ja schon selbst erkannt derjenige der die Decke macht, diktiert auch die Preise.

Ganz grob geschätzt sind es aber wahrscheinlich um die 10-15 Euro mehr je Dose. Aber ohne Gewähr.
 

Ähnliche Themen
19.08.2018Durchbohren in Halox Dosen - Wer haftet dafür?Beiträge: 22
08.04.2020Anzahl der nötigen Spots (Halox) und welche?Beiträge: 20
06.03.2016Dosen Deckenspots in Filigrandecke - Bohrung?Beiträge: 31

Oben