Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
89
Gäste online
1.174
Besucher gesamt
1.263

Statistik des Forums

Themen
29.972
Beiträge
390.340
Mitglieder
47.480

Einbau Brauchwasser-Mischautomat ESBE VAT320/VAT322

4,00 Stern(e) 3 Votes
Hallo Zusammen,

bei mir wurde ein Brauchwassermischer nach folgendem Schema verbaut.
Meiner Ansicht nach ist das nicht ganz richtig (gemäß VTA322 Anleitung). Die Zirkulationspumpe müsste u.a. mit Rückschlagventil wieder dem Kaltwassereingang des VAT zugeführt werden.

Kann mir jemand ne Info geben, ob der Einbau mit Zirkulationspume so richtig ist?

1595607696571.png



Vielen Dank schon mal.
Gerd
 
Für mein Verständnis (Spiegelt die Dokumentation des Herstellers) müsste die Zirkulation wieder in die Kalteinspeisung des Thermo-Mischers, da dieser, mit der Zirkulation und der damit verbundenen Temperaturerhöhung des WW Anschlusses, voll auf Kalt stellt.
Der WW Eingang des VTA322 müsste dann durch den Mischer vermutlich komplett gesperrt werden?
Somit würde die Zirkulationspumpe gegen den Widerstand arbeiten müssen, oder voll gegen den abgesperrten Mischer.

Da Kalt aber nicht zufließen kann (kein Abfluss, kein Zulauf ohne Druckerhöhung) sperrt er das WW vermutlich komplett ab.

Leider gibt mir der Hersteller ausschließlich den Handwerksbetrieben technische Unterstützung :(
 

Anhänge

Oben