Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
97
Gäste online
953
Besucher gesamt
1.050

Statistik des Forums

Themen
29.497
Beiträge
379.294
Mitglieder
47.158

EFH Staffelgeschoss Fertigbauweise

4,40 Stern(e) 5 Votes
Die Küche funktioniert so nicht, der Zeilenabstand ist zu groß. Was ist dieser Kasten planrechts der Insel?
Braucht ihr wirklich 3 Duschen?
Kind 1 sollte noch ein Fenster nach planlinks bekommen.
Soll das im OG wirklich alles Terrasse werden? Wofür? Ich wäre eher für ein begrünten Dach. Drauf laufen oder Wäschegestell aufstellen kann man ja trotzdem.
Der Elternbereich gefällt mir von der Aufteilung (Zugang durch Ankleide, SZ kein Durchgangszimmer) gut. Reicht der Schrankplatz in der Ankleide? Schön wäre vielleicht noch ein Fenster planoben im SZ, durch das man den Feldblick vom Bett aus genießen kann zusammen mit der aufgehenden Sonne.
Die senkrechte Wand rechts nach der Haustür wollten wir oben kürzen, um die Kücheninsel weiter runter zu bekommen. Wir hatten uns im Möbelhaus mal die Abstände zwischen den Küchenzeilen angeschaut und wollten da auf 130 cm raus. Planrechts von der Insel steht der SBS-Kühlschrank.
Wie oben geschrieben sind genau die 2 Änderungen der Fenster im Schlafzimmer (Waagerechtes Oberlichtfenster) und Kind 1 (Blick geht dort über Garage zum Friedhof) wie von dir vorgeschlagen geplant. Auf den Balkon soll ein kleiner Jacuzzi und Liegen, evtl. wegen des Ausblicks noch eine Sitzecke.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Die senkrechte Wand rechts nach der Haustür wollten wir oben kürzen, um die Kücheninsel weiter runter zu bekommen. Wir hatten uns im Möbelhaus mal die Abstände zwischen den Küchenzeilen angeschaut und wollten da auf 130 cm raus. Planrechts von der Insel steht der SBS-Kühlschrank.
Wie oben geschrieben sind genau die 2 Änderungen der Fenster im Schlafzimmer (Waagerechtes Oberlichtfenster) und Kind 1 (Blick geht dort über Garage zum Friedhof) wie von dir vorgeschlagen geplant. Auf den Balkon soll ein kleiner Jacuzzi und Liegen, evtl. wegen des Ausblicks noch eine Sitzecke.
Wir haben Abstand 100-110cm Zeile zu Insel. Ich empfinde das als komfortabel.
Zwei komfortable Bäder find ich grundsätzlich gut, wobei ich niochbt 3xDusche/Wc bräuchte. 2xBad + 1 Gäste-WC im Eingangsbereich. Dann hätte ich aber pro Etage je EIN vollwertiges Bad bzw. Dusche.
Das mit dem Kinderbad wird heutzutage wohl öfter gemacht, wobei aus eig. Erfahrung es irgendwann so sein kann,. dass Du Deine Jugendlichen eher nicht direkt neben Deinem SZ+Bad haben möchtest, sondern vlt. im EG mit eigener Dusche und im OG der Elternbereich.
Aus ähnlichem Grund könnte das Elternschlafzimmer aus größer sein bzw. getauscht mit einem Kizi.
Also....oben Euer großes, tolles Bad, im EG Dusche-WC für Gäste/größer werdende Kinder und ein kleines Gäste-WC am Eingang für normales Besuchergesindel.
So haben wir es hier und so machen wir es auch wieder beim Hausbau jetzt.
Im EG habe ich irgendwie noch nicht so das Gefühl der Großzügigkeit, auch wirkt das WZ eingebaut. Da bekommst hier aber bestimmt noch Anregungen. Ich mag eben auch gerne großzügige Glasflächen, hier z.B. viel großzügiger hinter dem Esstisch, am Sitzfenster. Da könnte evtl. auch ne richti große Schiebetür hin.
 
Die Küchenplanung ist unrund ... die Insel eigentlich für Kochen/Spülen doch recht kurz. An ungünstiger Stelle ein SbS, der noch dazu mit dem Kühlteil rechts auch Richtung Hauptarbeitsfläche nicht so super zu bedienen ist. Prominente Seite vom SbS Richtung Wohnzimmer einsichtig. Eigentlich Kühlen-Spülen-Kochen.

Insgesamt ist Treppe/Essen/Kochen mit gut 50qm ja eigentlich großzügig, aber irgendwie nicht rund aufgeteilt.
Die Speisekammer tatsächlich ungünstig platziert und auch noch umständlich zu erreichen.

Sofaposition auch etwas ungewöhnlich ... gibt es einen guten Blick nach planoben=Osten?

Durch die relativ tief überdachte Terrasse vor der Küche kommt dort auch eher wenig Sonnenlicht in den Raumbereich.
 
Aber wenn ich die nach planoben verlege, sind mir die Wege von Garage, Haustür und auch der Küche (die ja dann nach planunten käme) zu weit.
Ja, dann sollte eben noch mehr geändert werden. Für mich liegt dieser Entwurf hier nahe, wenn man Standard in Symmetrie plant. Dann die Treppe gedreht, ein Erkeranhängsel, und schon ist es ein Plan.
Dennoch sollte ma Ben einfach mal die Achsen spiegeln, Samis Westen eben auch im Innern gewürdigt wird. Und wie schon gesagt: an dem Fluranhängsel etc kann man noch einiges Rumfeilen. Mir wär das alles zu wenig für „ab Nachmittag“.

Was findest du am OG denn nicht rund?
Ankleide von fast 9qm für wenig Schränke, für 16qm recht wenig Bad, Kindrbad mit 175 recht grenzwertig auf zusätzlicher Überlänge (ein Parallelthread verrät, dass 2 Meter schon recht mistig sind.
Kinderbad Abwasser ist wo im Essbereich?
Außen-Optik???
 
Oben