EFH ohne Keller - Diskussion Grundriss

4,30 Stern(e) 4 Votes
S

Saarländle

Hallo zusammen,
wir sind schon relativ weit fortgeschritten mit unserem Grundriss. Wollten diesen aber jetzt noch mal zur Diskussion stellen ob Euch noch Sachen auffallen, die wir einfach noch gar nicht bedacht haben und die wir in diesem Stadium noch ändern können.

Bebauungsplan/Einschränkungen
Grösse des Grundstücks: 534qm
Hang: nein
Baufenster, Baulinie und -grenze: siehe Plan
Geschossigkeit: 2
Dachform: Giebel
Ausrichtung: wie im Plan

Anforderungen der Bauherren
Stilrichtung, Dachform, Gebäudetyp: einfach, offen, praktikabel
Keller, Geschosse: kein Keller 2 Vollgeschosse
Anzahl der Personen, Alter: 2 Erwachsene ~40 und 2 Kinder 3 und 6
Raumbedarf im EG, OG: Aktuell spielt sich das Leben meist im EG ab
Büro: Familiennutzung oder Homeoffice? Büro und Gästezimmer bzw. optionale
Schlafgäste pro Jahr: 10
offene oder geschlossene Architektur: offen
offene Küche, Kochinsel:
Anzahl Essplätze: 6-8
Kamin: nein
Balkon, Dachterrasse: nein
Garage, Carport: ja
Nutzgarten, Treibhaus: evtl.
weitere Wünsche/Besonderheiten/Tagesablauf, gern auch Begründungen, warum dieses oder das nicht sein soll

Die Idee hinter dem Entwurf war im EG einen großen Wohn Ess Küche Bereich zu haben. Gleichzeitig wollten wir aber unbedingt auch ein Gästezimmer/Büro im EG haben.
Das Bad im EG soll nicht nur als Gäsebad dienen sondern gleichzeitig die Situation morgens entzerren, sodass das Bad oben und unten gleichzeitig genutzt werden kann.
Haustechnik soll so wenig wie möglich Platz im EG wegnehmen sondern möglichst unters Dach platziert werden.
Im OG war wichtig dass die Kinderzimmer gleich groß sind. Schlafzimmer soll ohne ankleide sein.

Die Küche ist aktuell nur als Platzhalter eingezeichnet. Vermutlich wird diese als U umgesetzt.

Aktuelle offene Fragen sind:
- Positionierung und Größe der Fenster:



Hausentwurf
Von wem stammt die Planung:
-Architekt
Was gefällt besonders? Warum?
Was gefällt nicht? Warum?


favorisierte Heiztechnik: LWWP

Wenn Ihr verzichten müsst, auf welche Details/Ausbauten
-könnt Ihr verzichten:
-könnt Ihr nicht verzichten:

Was ist die wichtigste/grundlegende Frage zum Grundriss in 130 Zeichen zusammengefasst?
 
H

haydee

Ich hätte das Haus gespiegelt.
Garage in Nord/Ost Kochen und Essen in Süd/West bei der Terrasse.
Hauseingang so zwischen Garage und Haus wirkt dunkel und eng.

Die bodentiefen Fenster in den Kinderzimmern, Gästezimmer und im Schlafzimmer würde ich überdenken. Machen die Zimmer schwer möblierbar und Schreibtische mit Kabelsalat vor den Fenstern wirkt unordentlich.
Freier Blick auf‘s Bett ist auch nicht jedermanns Sache.
 
C

Curly

In euer Schlafzimmer passt aber kein 3m breiter Schrank, oder?
Ich finde im Wohnzimmer ist der Platz für die Couchecke sehr knapp.

LG
Sabine
 
S

Saarländle

Hallo,
das mit dem spiegeln haben wir uns am Anfang auch überlegt, haben uns dann aber dagegen entschieden. Wir wissen nicht wie der Nachbar auf der linken Seite baut. Wenn wir jetzt IDE Garage rechts gemacht hätten wären wir näher am Nachbar drin und evtl. voll im Hausschatten gewesen. Deshalb Garage nach links. Was nebenbei auch noch eine schönes Terasseneck im Süd/West Bereich erzeugt (hoffentlich ohne Hausschatten von links ). Dadurch dann Küche und Esszimmer links.

Ja das mit den Bodentiegfen Fenstern ist echt so eine Sache: Ich find sie eigentlich cool, da einfach deutlich mehr Licht reinfällt. Meine Frau ist auch eher skeptisch wegen Kabelsalat uns so. Aktuell bin ich noch der Meinung, lieber bodentiefe Fenster rein und zur Not unten abdecken als es später zu bereuen, wenn mal der Schreibtisch rausfliegt oder anders platziert wird.

Im Schlafzimmer wird es vermutlich rausfliegen (dann BRH ~1m) und auch das Fenster über dem Bett soll raus. Aber dann müssen wir entscheiden an welcher Wand das Bett steht. Was haltet ihr vom Bett an der Vorderseite und Fenster dann an der rechten Seite?

Die Couch im Wohnzimmer sehe ich aktuell als L mit dem Schenkel auf der rechten Seite. So wird das ganze etwas breiter und gleichzeitig könnte die Couch dann auch etwas wie ein Raumtrenner wirken...

Schonmal Vielen Dank und Viele Grüße
 
11ant

11ant

Die Grundrisse wirken auf mich wie von einem Huf Haus inspiriert, aber dann nach "massiv" übersetzt.
 
Y

ypg

...Wir wissen nicht wie der Nachbar auf der linken Seite baut. Wenn wir jetzt IDE Garage rechts gemacht hätten wären wir näher am Nachbar drin und evtl. voll im Hausschatten gewesen. Deshalb Garage nach links.
Das muss man sich auch 2 mal durchlesen und genießen: wegen Unwissenheit auf die 0%-Wahrscheinlichkeit bauen, bevor man man die 50/50%-Regel in Betracht zieht.

Wenn da nicht gerade der Alpen- oder Ostseeblick im Norden ist, ganz klar das Haus nach Süden öffnen.
Garage kann planunten rechts. Dort dann auch der Eingang, einmal die Räume würfeln und man hat volle Sonne im Wohnbereich wie auch Terrasse im Südwest.

Ansonsten ist der Entwurf ja schön aufgeräumt. Ich finde, zu aufgeräumt, da zum Nachteil zb eines Schrankplatzes im SZ. Die großen und symmetrischen Fenster sind nicht gefällig.
Wohnbereich gefällt mir gar nicht. Auch nicht diese Fensterseite NW. Warum dieser Zwang nach Symmetrie? Passt nicht zum Haus und gibt es oben auch nicht. Dann muss man auch nicht an der schmalen Seite das volle Paket geben.
Der Gang zw Garage und Haus ist zu schmal mit 1,25... wir haben 2 Meter, und weniger würde ich definitiv nicht empfehlen. Die Garage macht abends die Terrasse schattig.
Alle Nebenräume sind bei Euch auf der Schokoladen/Sonnenseite... [emoji20]

.......> Mein Vorschlag:

Garage O, Treppe in den NO, Eingang SO, usw.
Kinderzimmern in den SO/SW usw...
Dann steht auch dem sonnigen Garten und der sonnigen Terrasse im SW nichts im Wege.
 
Zuletzt aktualisiert 23.05.2022
Im Forum Planung Grundriss / Grundstück gibt es 2084 Themen mit insgesamt 71312 Beiträgen

Ähnliche Themen
26.10.2021Bewertung Grundriss ca. 145 qm EFH Keller/EG/OG Beiträge: 111
12.07.2020EFH-Grundriss 170 qm für 4 Personen mit Garage Beiträge: 20
26.09.2018Grundriss 140 m2 EFH mit Garage - Hausausrichtung ok? Beiträge: 18
01.02.2019Gnadenlose Kritik gesucht! Grundriss 160 qm Beiträge: 29
08.12.2021Grundriss: Ein Leben im Traum- oder Albtraumhaus? Beiträge: 20
22.06.2020Grundrissoptimierung Stadtvilla ca. 180qm mit Keller in Berlin Beiträge: 40
21.02.2020Neubau EFH ca. 190m², Doppelgarage ohne Keller, Erstentwurf Beiträge: 21
09.04.2019EFH Neubau 160qm Grundriss - Bitte um Feedback Beiträge: 22
02.04.2019Grundriss Stadtvilla - Feedback erwünscht - Seite 6Beiträge: 69
13.05.2019Grundriss EFH, 140 qm mit Keller Beiträge: 40

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben