Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
32
Gäste online
742
Besucher gesamt
774

Statistik des Forums

Themen
29.973
Beiträge
390.354
Mitglieder
47.480

EFH–Neubauvorhaben von Tag 1 an - Und die Planung beginnt

4,40 Stern(e) 16 Votes
Update zu was ? - unter welcher Beitragsnummer steht die Vorgängerversion, und wohin führt die Treppe ?
Siehe Beitrag #36. Treppe führt zum OG...

Den Grundriss zum OG liefere ich im Laufe der Woche nach. Ist noch nicht ganz fertig.


Anbei der überarbeitete EG-Grundriss (größere Treppe und Fahrradkeller mit Außentür) mit Maßangaben (Innenmaße):

Grundriss EG.png
 
Nicht nur überarbeitet, sondern sogar urlaubsreif, würde ich sagen: der Zweitwagen steht nur mit der Fahrerseite bis etwa zur Frontscheibe unter der Carportecke des Garagengebäudes ? ? ?
Ich find das ganz gut. Die Möbel im Wohnzimmer scheinen mir etwas zwergig.
Eingangsbereich wär mir zu eng. OG dürfte funktionieren.

Garage find ich so Quark. Sehe keinen Grund, die nicht ans Haus anzulehnen und größer zu machen. Der Durchgang ist unnütz und sorgt nur für Sturm im Windkanal.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Hallo zusammen,

mit diesem Post möchte ich Euch gerne auf dem Laufenden halten...

Wir haben nun bei insgesamt 9 Firmen einen Erstgespräch. Neben den großen FH-Anbietern (FingerHaus, Schwörer, Bien Zenker, Hanse) sind auch zwei regionale mittelgroße FH-Anbieter (Büdenbender Haus und Zimmermann Haus), ein kleiner regionaler Betrieb (Quasthaus) sowie zwei regionale Planungsbüros (Massivbauweise) mit von der Partie. Am 3. April geht es mit Büdenbender Haus weiter. Von FingerHaus haben wir seit unserem Erstgespräch Anfang Februar nichts mehr gehört...

Unterdessen hatten wir auch schon ein Gespräch mit unserer Hausbank zwecks Budgetfestsetzung. Die Bank hat unser Gesamtkostenbudget i. H. v. 610 TEUR (davon 65 TEUR Grundstück) abgenickt und zudem bereits als erste Indikation ein Angebot für den Hausbankdarlehensanteil gemacht. 10 Jahre wurden uns zu aktuell 0,99 % p.a. angeboten (Standard-Kondition bei Beleihungsauslauf < 120 %).

Unabhängig von der unverbindlichen Zusage der Bank haben meine Frau und ich die Entscheidung getroffen, dass wir

a) für das Baukostenbudget (inkl. Baunebenkosten) von 545 TEUR entweder so bauen wir nachfolgend dargestellt

oder

b) für 150 TEUR weniger (=395 TEUR) ein klassisches (und kleineres) Katalogfertighaus in einer gehobenen Ausführung bauen.

Preis und Leistung müssen aus unserer Sicht einfach zueinander passen. Daher sind wir jetzt ganz gespannt was die ersten Gespräche ab April bringen werden...

Von einer Kniestockhöhe von 215 cm und 2 Vollgeschossen haben wir mittlerweile insbesondere aus optischen Gründen (ergibt aus unserer Sicht einfach keine schöne Außenansicht) Abstand genommen. Stattdessen schweben uns aktuell eher 140-160 cm sowie 1,5 Geschosse vor, was die Baukosten natürlich noch mal deutlich reduzieren dürfte. Die Neigung des Satteldaches dürfte sich entsprechend ebenfalls deutlich vergrößern, was uns wichtige Staufläche auf dem Dachboden einbringt.

Zu den Sonderausstattungswünschen hat sich noch eine Photovoltaikanlage hinzugesellt.

Eure vielen guten Ideen haben wir zum Anlass genommen um den Grundrissentwurf noch mal zu überarbeiten.

Nachfolgend erst mal - zum besseren Verständnis - die geplante Lage des EFH aus dem Grundstück:

Lageplan.jpg


Grundriss Erdgeschoss:

EG.jpg


Grundriss Obergeschoss:

Am OG-Grundriss gefällt uns nicht so gut, dass die Kinderzimmer nicht auf der Gartenseite liegen und die Kinder zudem aus ihren (bodentiefen) Fenstern auf die Garage schauen. Aufgrund der Lage der Treppe ist das aber leider nicht anders möglich - oder hat jemand von Euch noch eine Idee?

Die langen Seiten haben als Dachseiten keine Fenster. Hier möchten wir gerne jeden Raum mit einem Dachflächenfenster ausstatten. Außerdem bestehen derzeit Überlegungen (aus optischen Gründen) pro Dachseite jeweils eine Gaube auf Höhe des Flures einzusetzen.

OG.jpg


Vielen Dank im Voraus für Eure Anregeungen, Euer Lob und Eure Kritik!
 
Finde die Anordnung auf den Grundstück jetzt viel besser :)

Garage begrünen für die Kinder?!
OG spiegeln inkl Treppe?!

Gauben aus optischen Gründen von außen -> kann man machen, im Flur habt ihr für die Kosten aber keinen sinnvollen Raumgewinn, der wäre für die Kinderzimmer oder Bäder, wenn, dann viel relevanter -> und schaut euch das bei 140-160cm Kniestock einmal an? Vielleicht eher ein Zwerchgiebel?

Dachfenster in Schlaf-/Kinderzimmern bringen wundervolles Licht (bei entsprechender Größe), aber auch einen gewissen Lärmpegel
 

Ähnliche Themen
19.04.2018Grundriss Einfamilienhaus (ca. 170 qm) mit Garage - HanglageBeiträge: 35
21.01.2019EFH ~ 180 m², 2 Vollgeschosse, Grundriss-OptimierungBeiträge: 17
04.02.2018Eure Meinung zu unserem Grundriss für ein EFH ohne KellerBeiträge: 22
16.04.2018Grundriss 2-geschossige Stadtvilla - Änderungsvorschläge/IdeenBeiträge: 12
07.05.201812x9,6m 2 Vollgeschosse, Keller, DG, 4 KinderzimmerBeiträge: 153

Oben