Treppe Keller Tür Flur Eigenleistung

4,30 Stern(e) 6 Votes
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Der HWR ist nicht der klassische wie hier von vielen genutzt. Dieser soll vor allem zum Bügeln und als Stauraum für Putzmittel, Staubsauger usw. dienen. Deshalb sehe ich die Positionierung im EG als sinnvoll. Ich habe es
Dann könnte er sogar kleiner... ich würde die Tür unter die Treppe setzen. Zentraler erreichbar...

Ich habe es schonmal mit einer Podesttreppe bzw. U-förmigen Treppe probiert.
Wozu? Die Räume oben haben eine sehr gute Breite. Mehr muss gar nicht.

Bei K2 geht noch was (Wand zum Flur), K1 könnte dann von K2 profitieren (Zwischenwand)

Hang erklärt sich mir nicht. Dass 3 Meter nix ist, versteh ich nicht. Insofern sehe ich hier eine große Unbekannte.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Eigenleistung ist ordentlich. Hast du soviele Helfer. Mit 1 oder 2 Personen kommst du nicht weit.

Wenn du genug Helfer hast, sieht es mit dem Budget besser aus.

Doch Küche in der Einflugschneise hilft, weil der Dreck nur auf den 2 Metern bis zum Kühlschrank ist und das sind Fliesen.
Nur als Beispiel
Heute morgen saßen 5 Erwachse warm eingepackt auf der Terrasse während die Kinder sich über den nassen, teilweise gefroren Sand und Schotter her gemacht haben. Da ist die Kaffeemaschine neben der Türe Goldwert. Oder man darf keinen Bäcker und Enten in der Nachbarschaft haben.

Zu den breiten
Schlafzimmer und 1 Kinderzimmer sind 3,8 m breit bei uns, beide ca. 19 qm groß das ist gar nicht schlauchig
Kinderzimmer 2 ist 3,15 m breit auch ca. 19 qm groß geht auch noch. Ein paar Zentimeter mehr währen schön, jedoch kein Grund den Grundriss über den Haufen zu werfen

Was ist im Norden auf dem Dreieck?

Mal auf die Höhenangaben gespannt irgendwie bekomme ich das Gefälle nicht mit dem Plan zusammen
 
Bei der Bewertung von Eigenleistung als "Muskelhypothek" wird gerne vergessen, daß nur diejenigen Kumpels zählen, die gleichzeitig Fähigkeiten und Lust und Zeit haben - und dabei auch: die Synchronizität dieser möglichen Eigenleistungs-Einsätze mit dem Bauablauf.
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Ich finde den Grundriss ok. Das Bad ist zu groß und die Aufteilung darin ist nicht meins. Aber das ist Geschmackssache.
Bei der Treppe kannst Du noch mehr raus holen. Je nachdem, wie lang die ist und welche Deckenhöhe Ihr plant, kannst Du den Treppenantritt im OG 1-2 Stufen überbauen. Gleicher Effekt im EG - die letzte Stufe verschwindet in der Decke. Heißt insgesamt, die Treppe kann noch ein Stück Richtung Haustür rutschen. Das hat gleich mehrere positie Effekte:
Tür von Kind 1 kann noch nach planunten, Ecke bei Kind 2 wird dadurch erheblich kleiner - wenn man den Flur mit rechnet, Bad wird etwas kleiner.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben