EFH Entwurf mit Satteldach am Rand vom Baugebiet

4,70 Stern(e) 3 Votes
D.h. das Baufenster ist inklusive Grenzgarage gezählt 13 - sonst also eigentlich nur 10 - Meter breit / schmal, dann aber immerhin zuzüglich Terrasse ?
Genau, die Gesamtbreite sind 13m, abzgl. 3m Abstand zum Nachbarn.
Die Terrasse darf außerhalb der Baugrenzen liegen.


Zur allgemeinen Ausrichtung haben wir jetzt schon etwas überlegt, aber leider noch keine Zeit für neue Zeichnungen gehabt.
Eine Südterrasse können wir für uns schonmal ausschließen, da in den Vorgärten laut bplan nur 0.5m Zäune und Hecken erlaubt sind.
Das wäre uns zu exponiert und würden wir daher nicht nutzen.
Für Überlegungen ob die Treppe im Norden doch besser wäre oder das Wohnzimmer, und die Küche im Südwesten besser aufgehoben ist, brauchen wir noch etwas Zeit.
Schonmal danke für alle Hinweise und Anregungen!
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Was nur 0,5 m
Ich bin von bis zu 2m ausgegangen.
Ja ne 2 m Anstand zur Straße und dann Sichtschutz wird nichts mehr übrig sein von einer sonnigen Südterrasse. Allerdings währe mir dass dann auch nichts für das Wohnzimmer.
Wirf meinen Vorschlag in die Tonne
 
Sooo, nach einigem Überlegen, sowie Häuser und Wohnungen von Freunden angucken, möchten wir mit euch den nächsten Entwurf besprechen.
Wir haben es jetzt als L geplant, um mehr Sonne ins Haus zu lassen und den länglichen Allraum aufzulösen.
Gerade jetzt im Herbst haben uns die Wohnungen gut gefallen, wo auch Mittags/Nachmittags noch Sonne in den Wohnraum fällt.
Auch von der Podesttreppe haben wir uns aufgrund der Hausbreite verabschiedet.
Sind auch nochmal Treppen probegelaufen und fanden gewendelt nicht wahrnehmbar schlechter.
Der Kompromiss ist hierbei, keinen direkten Zugang mehr zum Hauptgarten zu haben.

Was sagt ihr zur neuen Aufteilung?
Gibt es Tipps für die Küche?
Oder für das Badezimmer?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Oben