Statistik des Forums

Themen
29.840
Beiträge
342.111
Mitglieder
45.413
Neuestes Mitglied
alakombako

EFH - 150qm - 1.5 Geschosse - Verzweiflung

3,70 Stern(e) 10 Votes
Okay, verstehe ich nicht. Ich hab doch Angebote vorliegen und kenne die Faustformel 1500€ pro qm. Wären 225000€, also warum soll das "never ever funktionieren"?

:oops:
Dein Budget wird nicht ausreichen. Was habt ihr für die einzelnen Gewerke zusätzlich zum Hauspreis geplant?
Besonders bei Elektro, Sanitär und Außenanlagen kann man sich kräftig vertun.
Wieviel € sind pro qm für Bodenbeläge berücksichtigt?
Was habt ihr für die Küche eingeplant?
 
Das was ich kurz schreibe ist rein meine Meinung, die ich hier dankenswerter Weise im Forum "auf Vordermann" gebracht habe und die aktuelle Erfahrung unserer Planung (die natürlich absolut von einem klassischen EFH abweicht).

Gerechnet wir hier oft mit ca. 2 - 2,5k pro qm (ohne deine genannten BNK). Architekt kostet Geld (welche LPH wollt ihr beauftragen bzw. habt ihr sogar schon). Wo baut ihr? Ich lese, Küche ist auch dabei (jeder hat natürlich individuelle Wünsche), trotzdem sollte die Küche separat gerechnet werden. Gleiches gilt für die Ausstattung. Außenanlagen kosten viel Geld (wir rechnen hier z. B. mit 110 € netto pro qm). Und und und und und...

Was für Angebote hast du vorliegen? Was beinhalten diese?
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Dein Budget wird nicht ausreichen. Was habt ihr für die einzelnen Gewerke zusätzlich zum Hauspreis geplant?
Besonders bei Elektro, Sanitär und Außenanlagen kann man sich kräftig vertun.
Wieviel € sind pro qm für Bodenbeläge berücksichtigt?
Was habt ihr für die Küche eingeplant?
Hausanschluss 3.790,35 € (telefonisch erfragt von den Versorgern)
Mehrgründung 0,00 € (im Angebot vom Bauunternehmer)
Mehrspartenhauseinführung 0,00 € (im Angebot vom Bauunternehmer)
Bauvertragsprüfung 250,00 €
Kosten für die Vermessung 962,00 € (telefonisch erfragt)
Baugrundgutachten 892,50 € (schon erstellt worden)
Bauwasser und Baustrom 1.000,00 €
Bau 135.421,25 € (Angebot vom Bauunternehmer entsprechend der Zeichnung)
Bauanzeige 60,00 €
Architekt (nur Entwurf) 1.000,00 € (laut Bauunternehmer)
Statik und technische Zeichnung 0,00 € (im Angebot vom Bauunternehmer)
Energieberater inkl. BD Test 714,00 € (laut Bauunternehmer)
Fenster, Türen, Treppe 31.826,55 € (bemustert)
Elektrotechnik 29.509,73 € (KNX z.T. in Eigenleistung)
Haustechnik/Sanitär 37.039,37 € (RGK mit Nibe 1255-6, KWL mit ZWR, BKA, FBH, Sanitär bemustert)
Außenanlagen 12.429,00 € (Carport in Eigenleistung, Auffahrt und Terrasse, Rasen) -> nur das Nötigste
Sicherheit 10.000,00 €
Einrichtung inkl. Küche 17.205,05 € (Küche von Nolte, aufgebaut in Eigenleistung mit befreundetem Küchenmonteur)

Fliesen 50€ pro qm in Bädern
Klinker 500€/1000 Steine
Dachziegeln sind schon ausgesucht und im Preis
Fußboden 42€/qm (Vinyl, selbst verlegt)
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Ehr 2000 Euro/qm in Niedersachsen geht es auch für etwas weniger - was man so hört
Dazu kommen BNK, Außenanlage, Carport
Der Wasser und Stromverbrauch werden der Bauphase, Versicherungen
Erdarbeiten
Bodenplatte dabei
Was ist in den Hausanschlusskosten dabei
Wie ist die Elektroausstattung
Usw.
 
Der Wasser und Stromverbrauch werden der Bauphase, Versicherungen
Siehe oben.
Bauherrenhaftpflicht 92,82 €
Bauleistungsversicherung 249,90 €
Feuer-Rohbau-Versicherung 0,00 € (inkl. bei der Wohngebäudeversicherung)

Wohngebäudeversicherung, Hausratsversicherung, Rechtsschutzversicherung (inkl. Bau) sind nicht aufgeführt da die ja nicht "bauspezifisch" sind.

Erfolgen mit der Verlegung vom RGK, ca. 3000€ für das Haus, 1500€ für den RGK

Bodenplatte dabei
2019-10-04 20_42_40-StrokesPlus.png
2019-10-04 20_42_29-StrokesPlus.png
Was ist in den Hausanschlusskosten dabei
Telekom, Wasser, Strom - Gas brauchen wir ja nicht.

Wie ist die Elektroausstattung
KNX entsprechend unserer Wünsche, 12x LAN, 75 Steckdosen etc.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Maler und Gipserarbeiten fehlen komplett oder? Können auch schnell 50k und mehr sein.
Wie sieht es mit Kleinigkeiten wie Fenstersims, etc aus?
Ach ja, wir haben auch KNX und normalerweise steigen damit die Ansprüche für Beleuchtung. Wie sieht es hier aus? Da können auch schnell weitere 10k drauf gehen.
Unterm Strich gibt es nur eins zu sagen - das wird nix. Da fehlen schon bei Standardausstattung 100k...
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben