Eckfenster und Schiebetüren korrekt eingebaut - Wärmebrücken?

4,70 Stern(e) 3 Votes
J

jolt

Hallo zusammen,

wir wohnen seit Frühjahr in unserem Neubau. Wir haben einen Erker mit Fenster um Eck. Ein Teil festverglast, der andere Teil als Dreh-Kippfenster. An der Ecke ist es bei diesen kühlen Außentemperaturen merklich kälter. Daher habe ich mir mal eine Wärmebildkamera besorgt, die meinen Eindruck bestätigt.

waermebruecken-eckfenster-und-schiebetueren-korrekt-eingebaut-615306-1.jpeg
EG

waermebruecken-eckfenster-und-schiebetueren-korrekt-eingebaut-615306-2.jpeg
OG

Ist das so normal oder wurde hier die Verbindung der beiden Elemente nicht richtig gemacht, etwas vergessen etc.?

Ferner haben wir im OG in zwei Zimmer Schiebetüren (Patio) und auch hier ist jeweils der Boden vor den Flügel, also dem Beweglichen Teil des Fensters merklich kälter. Hier war es so, dass der Fensterbauer die Flügel im nachhinein etwas in der Höhe nach oben justiert hat, damit genug Platz für das Parkett war, da dass mit den Höhen sonst nicht gepasst hätte. Liegt es vielleicht daran?
waermebruecken-eckfenster-und-schiebetueren-korrekt-eingebaut-615306-3.jpeg waermebruecken-eckfenster-und-schiebetueren-korrekt-eingebaut-615306-4.jpeg

Wäre für Einschätzungen sehr dankbar.

Vielen Dank und beste Grüße
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
i_b_n_a_n

i_b_n_a_n

lol, klasse Bilder. Kann nur keiner was mit anfangen ;-) Wie wäre es denn mit vernünftigen "nornalen" Bilder des Zustandes?
Nix für ungut aber meine Glaskugel ist gerade ausser Haus ...
(ich rate mal, knapp verkleidete Stahlstütze in der Ecke um der Statik zu genügen und um viel Glasfläche zu haben, dafür nix gut gedämmt?)
 
Tolentino

Tolentino

Also Ecken sind schonmal immer Wärmebrücken, ob dies aber noch innerhalb der Norm oder ein Mangel ist kann man so leider nicht beurteilen.
Außerdem hängt es natürlich auch von der vertraglich vereinbarten Rahmenbedingungen ab (Raumtemperatur). Nach Norm (DIN 4108-2) ist bei einer Raumtemperatur von 20°C und einer Außentemperatur von -5°C, eine minimale Oberflächentemperatur der Außenwand von 12,6°C (innen) zugelassen, da es sonst zum Tauwasserausfall kommen kann.
Wenn entsprechend keine andere Raumtemperatur vereinbart wurde, dann ist aus Gründen des Wärmeschutzes davon auszugehen, dass spätestens bei einer Unterschreitung dieses Grenzwertes ein Mangel vorliegt. Dabei ist es im Hinblick auf den Wärmeschutz auch unterm Strich egal, aus welchem Material die Außenwand ist, da gibt's keine Boni oder Mali, diese Grenztemperatur muss eingehalten werden und wenn es das Bauteil selbst nicht schafft, muss es halt zusätzlich gedämmt werden.
 
J

jolt

Vielen Dank für den fachlichen Input.
Vereinbart wurde nichts spezifisches. Bei den genannten °C Werten könnte es bei mir schon knapp werden. Die Bilder sind bei ca. 20° Raumtemperatur und 1-2° Außentemperatur entstanden. D.h. bei -5° Außentemperatur würden die 12,6°C Innenwand/Fenster gerissen werden.

Grundsätzlich geht es mir aber viel mehr darum, ob das Bild, wie es sich bei uns ergibt "normal" ist, oder ob es Anpassungsbedarf und vor allem -möglichkeiten gibt.
 
Tolentino

Tolentino

Sorry, auf den Bildern kann man wirklich nicht viel erkennen. Insofern sind genaue Gradzahlen bei mir nicht angekommen.
Es ist insofern "normal", als das Außenecken immer eine energetische Sollbruchstelle darstellen.
Insofern die Kamera wirklich genau misst und die Temperaturen nicht eingehalten werden, ist es nicht "normal" im Sinne von normgerecht und auch gefährlich weil mit dauerhaften Kondesatausfall mittel bis langfristig auch Bauschäden und Schimmel nicht auszuschließen sind.
 
Zuletzt aktualisiert 02.02.2023
Im Forum Fenster / Türen gibt es 1160 Themen mit insgesamt 13878 Beiträgen

Ähnliche Themen
16.05.2021Griffposition Fenster nicht mittig - Mangel? Beiträge: 51
28.11.2017Jedes Wort dringt durch die Fenster. Bei Euch auch? - Seite 2Beiträge: 21
07.12.2014Grundriss Satteldach, Plan für den Erker - Seite 3Beiträge: 13
13.07.2018Ecken der neuen Fenster sehr unsauber oder auch zerkratzt - Seite 4Beiträge: 46
18.06.2014Gutachter Mängelfeststellung, Feststellung Einbau Fenster Beiträge: 10
26.06.2015Grundrissfrage, Treppe, Fenster, Ausrichtung Beiträge: 12
03.06.2016Eingebaute Fenster gleichen nicht dem Fensterplan. Beanstandung? - Seite 2Beiträge: 16
16.02.2019Beschlagene Fenster trotz Lüftungsanlage - Seite 7Beiträge: 49
22.11.2016Fenster Anordnung - Seite 2Beiträge: 10
02.11.2021Badewanne vor Fenster, Brüstung zu niedrig, GU stellt sich quer - Seite 5Beiträge: 48

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben