Statistik des Forums

Themen
29.857
Beiträge
342.449
Mitglieder
45.422
Neuestes Mitglied
wernerb

Ebenerdige Dusche nachrüsten - möglich?

4,30 Stern(e) 4 Votes
Hallo liebe Bauexperten, ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben...unzwar stehe ich vor folgender Situation:
Ich habe eine Wohnung geerbt. Das Bad ist so ein typisches 90iger Jahre standardweiß gefliestes Langeweilebad, welches zwar zweckmäßig und funktional in Ordnung ist, mir aber beim Betreten ästhetische Magenschmerzen verursacht. Folglich sehe ich mich gezwungen, da was zu investieren und es mir etwas schöner zu machen. Das dumme ist nur - ich weiß nicht, ob es so geht, wie ich es mir vorstelle - und dafür brauche ich mal Hilfe.
Mein Plan:
Ich würde gerne ein komplett ebenerdiges Bad mit Linienentwässerung haben und komplett in Schiefer durchfliesen (ein Bild, das ich im Internet als Ideengeber gefunden habe, hänge ich hier mal mit an zur besseren Veranschaulichung). Unter den jetzigen Fliesen liegt allerdings eine Elektro-Fußbodenheizung, so dass ich da vermutlich limitiert bin, den Estrich aufzumachen. Was mache ich da idealerweise?
Bzw. wenn das so nicht realisierbar ist, ist es möglich, die Dusche höher (auf einen erhöhten Sockel bzw. ein Ständerwerk zu bauen)? Oder vielleicht das ganze Bad? Was muss man da beachten / was brauche ich dafür?
Danke und liebe Grüße an alle Helfer :)
 

Anhänge

Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Schick doch mal ein Bild vom aktuellen Bad.
Ansonsten ist die Idee super einfach: Alles rauskloppen, Estrich, el. Fußbodenheizung raus und dann alles komplett neu.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
da man da nen gefälle IM Estrich braucht, geht das nur mit stemmen und neu machen. wird schwer wenn da FBH drinnen ist. wenn es wirklich plan sein soll, dann hilft nur alles neu machen.

du könntest den duschbereich eine stufe erhöhen (frag den Fliesenleger deines vertrauens) und da dann ebenerdig sein, oder duschtasse einbauen - auf null barriere punkt de siehst du ein Beispiel Badewanne zu duschtasse.

da die nicht ebenerdig ist, ist es auf jedenfall realistischer das ohne schaden an der e fbh zu bewerkstelligen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Danke für eure Tipps...ich hatte schon befürchtet, dass das vermutlich eine grobschlächtige Aktion wird und die eFBH ein weiteres Problem darstellt. Insofern folge ich wohl dem Rat von fragg und werde den Teil, auf dem die Dusche steht, um eine Stufe erhöhen - ansonsten wird es einfach zu aufwendig.
Gibt es da eine kluge Vorgehensweise, wie man das macht (die Erhöhung)? ...klar würde ich den Fliesenleger meines "Vertrauens" fragen...ist nur immer gut, wenn man schon einmal eine Idee hat, wie es man es haben will und nicht auf den erstbesten Vorschlag vertrauen muss...
Insofern sage ich schonmal danke für weitere Ideen! Grüße
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben