Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
83
Gäste online
1.168
Besucher gesamt
1.251

Statistik des Forums

Themen
29.972
Beiträge
390.340
Mitglieder
47.480

Durchmesser RW/SW-Grundleitungen Einfamilienhaus

4,30 Stern(e) 4 Votes
Hallo zusammen,

ich habe folgende Frage zu den Grundleitungen (RW und SW) beim Einfamilienhaus mit drei Bädern.

Und zwar hätte ich die Möglichkeit 160er Rohre inkl. aller Formstücke umsonst zu bekommen.

Der Architekt sagt jedoch, dass man das beim RW problemlos nehmen kann, aber beim SW maximal DN125 verbaut werden sollen, da sich ansonsten Fäkalien im Rohr absetzen und es zu Verstopfungen kommen kann, weil die Fäkalien nicht mit dem Abwasser fließen.

Der zuständige Wasserverband schreibt "der Durchmesser sollte möglichst DN125 sein".

Was meint ihr … kann man das "Risiko" eingehen und die SW-Leitung als DN150 herstellen bzw. ist die Sorge der Verstopfungen berechtigt?

Der Klempner meinte auch, dass 125er Rohre "besser" wären.

Es bringt natürlich nichts jetzt an ein paar Hundert Euro zu sparen, wenn man hinterher alle paar Monate nen Spülwagen kommen lassen muss.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Oben