DSGVO - Quatsch oder überfällig?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic / Stammtisch" wurde erstellt von kaho674, 13. 06. 2018.

DSGVO - Quatsch oder überfällig? 4.6 5 5votes
4.6/5, 5 Bewertungen

?

DSGVO - Quatsch oder überfällig?

  1. Quatsch

    6 Stimme(n)
    50,0%
  2. War überfällig

    6 Stimme(n)
    50,0%
  1. kaho674

    kaho674

    5. 07. 2013
    2.985
    492


    Viele haben sicher die unmengen an Emails und Hinweise bekommen, dass jetzt die neue Datenschutzverordnung gilt. Was haltet Ihr davon? Ist das alles nur Bürokratenschnickschnack und großer Quatsch oder ist es längst überfällig und wichtig, dass das Gesetz jetzt da ist?

    Ich gebe zu, ich habe sie mir nicht mal ansatzweise durchgelesen. Ich bin einfach nur extrem genervt davon. Für mich ist es wieder nur eine weitere Möglichkeit, den Händlern (so auch mir) das Geld aus der Tasche zu ziehen.

    Man versteht zwar den Sinn und das Anliegen, aber es ist technisch und zeitmäßig ein derart gigantischer Aufwand. Ist das noch verhältnismäßig? Oder mal anders gefragt: Fühlt Ihr Euch jetzt besser geschützt?
     
    ---------------
    Kostenlos Hauskataloge und Infopakete bestellen
    Haus / Bad / Küchen / Fenster / Türen / Finanzierung / ...
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - DSGVO Quatsch oder
    Gequatsche über Klimatisierung

  3. HilfeHilfe

    HilfeHilfe

    28. 06. 2013
    3.659
    467
    mich wundert es weil gerade DUUU dich mit dem Thema beschäftigen müsstest !

    DSGVO hat nicht ausschließlich was mit Internet zu tun !

    Setzen 6 !
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
  4. kaho674

    kaho674

    5. 07. 2013
    2.985
    492
    Dafür hab ich Personal. :p
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
  5. kaho674

    kaho674

    5. 07. 2013
    2.985
    492
    Ja, ein Bekannter ist Zahnarzt. Der hat gewettert wie ein Rohrspatz. :D
    Jeder Patient müsste jetzt eine Erklärung unterschreiben. Die müssen alle abgeheftet werden. Ein irrer Aufwand für nüscht. Er hätte gerade die letzte Verordnung mit den neuen Chipkarten komplett, wo die Daten gleich auf dem Chip landen. Dort musste er ein komplett neues System aufspielen. Die Angestellten müssen es erstmal lernen. Bei den Kosten bekommt er Wutanfälle (obwohl Zahnärzte echt zu den Bestverdienern gehören). Und nun der nächste Mist. Er muss sich mehr mit diesem Bürokratismus befassen als mit seinen Patienten.
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
  6. chand1986

    chand1986

    16. 05. 2017
    592
    432
    Ist wieder so ein klassisches KMU-Tötungsprojekt. Der administrative Aufwand ist so hoch, dass er Konzerne/Firmen mit eigenen Abteilungen für sowas nicht jucken mag, dem kleinen und mittleren Unternehmer aber hart in die Karre fährt.

    Wie war das nochmal mit der Kraft, die Gutes will, aber...
     
    ---------------
    Kostenlos Hauskataloge und Infopakete bestellen
    Haus / Bad / Küchen / Fenster / Türen / Finanzierung / ...
    11ant gefällt das.
  7. HilfeHilfe

    HilfeHilfe

    28. 06. 2013
    3.659
    467
    mussten jetzt so nen wisch in der Kita unterschreiben !
     
    ---------------
    Kostenlos Hauskataloge und Infopakete bestellen
    Haus / Bad / Küchen / Fenster / Türen / Finanzierung / ...
Thema bewerten:
/5,