Dreieckiges Grundstück samt Eiche - Grundriss mit L-Form?

4,80 Stern(e) 32 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Tatsächlich hat der Sachbearbeiter verlangt, dass bei uns Eheleuten mit gemeinsamer Wohnung ein Vertreter im Antrag genannt wird.
Dein Architekt hat den Bauantrag eingereicht und Du hast (schriftlich oder mündlich?) die Antwort erhalten, dass der Bauantrag nicht bearbeitet werden kann, weil kein Vertreter im Bauantragformular eingetragen ist? Das musst Du mir mal erklären, wie das genau abgelaufen ist. Wer hat in welcher Form was von wem verlangt?
Er hat den Bauvorbescheid aufgehoben!
Was soll das heißen? Er hat Dir einen Bescheid geschickt, in dem steht:
Sehr geehrter Herr Oakland,
hiermit hebe ich den Vorbescheid AZ 12/34567-2017 vom 01.01.2017 auf, weil ihr Haus jetzt anders aussieht.

Sorry Oakland, irgendwas musst Du mal sortieren und geordnet hier mit konkreter Problemstellung formulieren. Der Bauvorbescheid ist mit Sicherheit nicht aufgehoben worden; dazu bedürfte es diverser juristischer Schritte.

Na da hast Du ja anscheinend den Oberpinkel des Bürokraten-Wesens am Hals.
Bitte kein Behörden-Bashing ohne klare Fakten.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Ich denke er meinte es so: Der Bauvorbescheid ist durch Änderung der Außenmaße/Kubatur gegenstandslos geworden. Aber ist der positive Bauvorbescheid denn für den Bauantrag zwingend notwendig?
 
Oben