Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
100
Gäste online
1.091
Besucher gesamt
1.191

Statistik des Forums

Themen
31.239
Beiträge
374.713
Mitglieder
46.325

Dr. Klein Erfahrung bei Vermittlung. Kredit von Bank genehmigt?

4,10 Stern(e) 14 Votes
Provision hat der Kunde keinen Vorteil
Doch, schrieb er doch weiter vorn: Franchiser wie Dr.Klein greifen zusätzlich zur Provision noch einen Teil für die Franchise-Gebühr ab. Die bezahlt am Ende aber eben auch der Kunde. Kein Franchise, keine Gebühr - wenn denn der Makler nicht auf die Idee kommt seine Provision um eben diese Gebühr zu erhöhen.

Es stellt sich nämlich in diesem Zusammenhang die Frage, wo der Vorteil der "Unabhängigkeit" für den Makler selbst liegt, wenn nicht in der Option seine Provision um besagten Anteil zu verbessern.
Bei Dr.Klein verdient er (so habe ich es zumindest verstanden) ansonsten immerhin das gleiche Geld (1% Provision) und kann darüber hinaus die Vorteile des Franchise-Modells nutzen (Werbung, Bekanntheitsgrad, durchorganisierte Abläufe, Website etc.)
 
Doch, schrieb er doch weiter vorn: Franchiser wie Dr.Klein greifen zusätzlich zur Provision noch einen Teil für die Franchise-Gebühr ab. Die bezahlt am Ende aber eben auch der Kunde. Kein Franchise, keine Gebühr - wenn denn der Makler nicht auf die Idee kommt seine Provision um eben diese Gebühr zu erhöhen.

Es stellt sich nämlich in diesem Zusammenhang die Frage, wo der Vorteil der "Unabhängigkeit" für den Makler selbst liegt, wenn nicht in der Option seine Provision um besagten Anteil zu verbessern.
Bei Dr.Klein verdient er (so habe ich es zumindest verstanden) ansonsten immerhin das gleiche Geld (1% Provision) und kann darüber hinaus die Vorteile des Franchise-Modells nutzen (Werbung, Bekanntheitsgrad, durchorganisierte Abläufe, Website etc.)
Also Honorar und dr klein Gebühr . Sozusagen mogelpackung ;)
 
Nimmt Dr. Klein echt Zusatzgebühren von den Banken?

Ich stelle mir so vor, dass die normale Vermittlungsprovision aufgeteilt wird an den Vermittler und an Dr. Klein. Klar bekommt der Vermittler pro Fall weniger Geld, dafür aber ein Angestelltenverhältnis mit den üblichen Annehmlichkeiten.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Hallo,

also ich habe selbst früher bei Dr. Klein gearbeitet und Finanzierungen vermittelt.

Fakt ist, dass Dr. Klein ein "Franchise" Unternehmen ist, und auch ein Teil vom "Kuchen" haben möchte.

d.h. wenn ich z.B. als Finanzvermittler von der Bank 1% Provision bekommen habe, musste die Bank an Dr. Klein 1,45-1,65% zahlen, somit hat die Bank das ganze in den Konditionen eingerechnet.

jetzt vermittle ich ohne Dr. Klein, und wenn die Bank 1% Provision zahlt, dann landet die gleiche Summe wie früher bei Dr. Klein bei mir in die Tasche, da die Bank effektiv aber weniger zahlt, sind die Konditionen entsprechend besser!

wenn jemand ein Angebot von Dr. Klein/Interhyp hat, dann einfach damit bei mir melden, in 95% der Fälle geht es günstiger (in 5% sind die Konditionen starr, z.B. ING Diba, ob direkt bei den oder über Vermittler, die Konditionen sind immer gleich!)
Wir haben uns schon bei mehreren Banken informiert und das beste Angebot lag bei 1,31%, für 260000€ Kredit (-30000€ Eigenkapital), 15 Jahren Sollzinsbindung und Sondertilgung von 5%.
Da frage ich mich, ob das auch günstiger zu finanzieren wäre?
Wie Sie schon schrieben, jeder Prozentpunkt macht auf die Jahre gesehen etwas aus.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Ich werde Dr. Klein in rund einer Woche mal testen. Mache gerade den Vergleich von mehreren Anbietern und werde mir da mal anschauen, wie Dr. Klein und andere Mitbewerber abschneiden.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben