Statistik des Forums

Themen
30.908
Beiträge
365.693
Mitglieder
46.107
Neuestes Mitglied
sadicim

Dr. Klein Erfahrung bei Vermittlung. Kredit von Bank genehmigt?

4,10 Stern(e) 14 Votes
Dr. Klein und Interhyp arbeiten auf Provisionsbasis. Nicht jede Bank zahlt die gleiche Provision, manche sogar garkeine. Ein Vermittler wird meistens ein Produkt empfehlen bei dem er auch eine hohe Provision bekommt. Leider werden bei vielen Banken auch Konkurrenzprodukte verkauft um die Provision einzuheimsen...
 
Es gibt noch baufi Nord. Mit denen haben wir damals unsere Finanzierung gemacht. Sie haben uns an die Sparkasse MZ vermittelt, der Zins war damals auch ok und entsprach den Zinsübersichten für die gewählte Darlehenssumme und Beleihung und Laufzeit.
Die Sparkasse fanden wir dann nicht so toll. Zum einen gabs keine Onlinekontoeinsicht und zum anderen kosteten die drei Darlehenskontoauszüge (normales Baufidarlehen, kfw Wohneigentumsprogramm und kfw Sanierungsdarlehen) jeweils 15 Euro, also 45 Euro pro Jahr, was ich schon heftig fand. für einen Ausdruck und ne Briefmarke.

Dann nach der ersten Zinsbindung kam ein wirklich besch***es Angebot der Sparkasse zur Anschlußfinanzierung (1,7% wollten die wenn ich mich recht erinnere). Wir sind dann woanders hin, zur Diba über Dr. Klein.
Da kann ich einfach Online den Kontostand einsehen, und auch Tilgung ändern oder andere Dinge, per Mausklick. Auszüge gibts nicht mehr, brauch ich auch nicht. Ich hab ja nicht nur einmal im Jahr den Überblick sondern wann immer ich will.
Außerdem haben wir alle drei Darlehen zu einem zusammengefaßt, kommt wohl auch nicht so häufig vor dass man die kfw "Förderungen" vorzeitig beendet. War aber letztlich günstiger denn auch das kfw Verlängerungsangebot war schlecht und kam übrigens auch kurz vor knapp (paar Wochen vor Ablauf der Zinsbindung, als müsse man eh nur unterschreiben und brauche keine Vergleichsangebote...zu dem Zeitpunkt war der Wechsel schon seit Monaten per Forwarddarlehen im Sack. Ich habs gern rechtzeitig erledigt).

also bei der Auswahl der Bank sollte man auch mal nach den Unterschieden im Komfort schauen - der Sparkassenberater war auch nie telefonisch erreichbar und rief auch nicht zurück. Fand ich sehr ärgerlich.

Der baufi Nord Mann war auch nur bei der ersten Vermittlung erreichbar und hat reagiert. Bei der Anschlußfinanzierung sind wir daher zu Dr. Klein gewechselt.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Hallo,

nochmal ein Fazit von mir. Ich habe direkt bei der Bank gefragt und bessere Kondiktionen als Interhyp und Dr. Klein bekommen. Beratung bei der Bank war schnell und Angebot sicher in gegenteil zu Finanzexperten wo sie erstmal einen Antrag bei der Bank stellen müssen.
Habe 0,1% bessere Kondiktionen bei der Bank direkt erhalten.

Direkt bei der Bank fragen lohnt sich auf jeden Fall, aber sich vorher bei Dr. Klein oder Interhyp beraten zu lassen ist auch gut. Ich war ziemlich vorbereitet beim Gespräch mit der Bank.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Hallo,

also ich habe selbst früher bei Dr. Klein gearbeitet und Finanzierungen vermittelt.

Fakt ist, dass Dr. Klein ein "Franchise" Unternehmen ist, und auch ein Teil vom "Kuchen" haben möchte.

d.h. wenn ich z.B. als Finanzvermittler von der Bank 1% Provision bekommen habe, musste die Bank an Dr. Klein 1,45-1,65% zahlen, somit hat die Bank das ganze in den Konditionen eingerechnet.

jetzt vermittle ich ohne Dr. Klein, und wenn die Bank 1% Provision zahlt, dann landet die gleiche Summe wie früher bei Dr. Klein bei mir in die Tasche, da die Bank effektiv aber weniger zahlt, sind die Konditionen entsprechend besser!

wenn jemand ein Angebot von Dr. Klein/Interhyp hat, dann einfach damit bei mir melden, in 95% der Fälle geht es günstiger (in 5% sind die Konditionen starr, z.B. ING Diba, ob direkt bei den oder über Vermittler, die Konditionen sind immer gleich!)
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben