Doppelhaushälfte mit ziemlich kleinen Kinderzimmern

4,60 Stern(e) 5 Votes
M

MichaeI

Hallo zusammen,

wie haben ein Grundstück, auf dem man eine Doppelhaushälfte stellen darf. Außenmaße dürfen Max 7 m x 10 m sein, 2 Vollgeschosse.

Wir waren jetzt bei verschiedenen Zimmereien (wollen mit Massivholz bauen) um uns Angebote einzuholen. Jeder hat einen etwas anderen Plan entworfen, aber bei allen sind die Kinderzimmer recht klein (zwischen 11 und 12 qm).

Was unsere Anforderungen waren:
- EG mit Wohnen/Essen, Küche (gerne auch abgetrennt), Bad mit Dusche, Speisekammer
- OG mit einem Schlafzimmer, 2 Kinderzimmern und einem Bad mit Dusche + Badewanne.

Keller ist ebenfalls geplant, da der Grundriss eh schon klein genug ist. Dort soll dann ein Hobbyraum und Heizungskeller entstehen

Meine Frage jetzt:
Bekommt man mit diesen Außenmaßen keine größeren Kinderzimmer hin? Oder hat jemand von euch ähnlich gebaut einen ganz anderen Grundriss?

Wenn mehr tatsächlich nicht möglich ist, reichen denn 11 qm für ein Kind?
 

Anhänge

M

Maria16

Hui, bei den Maßen eine gerade Treppe ist aber schon ambitioniert. Muss die sein? Typischer dürften eher (teils) gewandelte Treppen sein; gerade brauchen halt doch recht viel Platz für die Flure.

Noch mehr als die kleinen Kinderzimmer würde mich übrigens die Form der Küche stören...
 
H

hbf12

Wenn du die 4 Zimmer im OG haben willst, wie willst du da mehr Quadratmeter rausholen? da sind nur ca. 55 qm und 10 gehen für Treppe und Flur darauf.

was ist mit dem Dachgeschoss?
 
A

apokolok

Naja, die Frage kann man so ohne weiteres nicht beantworten. Der Großteil der Häuslebauer hier wird sagen 'unter 15m² geht gar nichts'.
Der Großteil baut aber auch scheinbar auf dem platten Land und Platz ist da kein Problem.
Du hast eben sehr beschränkte Platzverhältnisse.
Ich sage dir: ja, 11m² sind groß genug für ein Kind.
Ich sage dir aber auch, dass dein Schlafzimmer so nicht funktionieren wird.
Das eingezeichnet Bett ist genau zwei Meter tief.
Echte Betten sind tiefer.
Der Schrank müsste wahrscheinlich eine Sonderanfertigung werden, das sieht mir zu schmal aus da hinter der Tür.
Die gerade Treppe verbraucht zu viel Platz für die beschränkten Außenmaße.
Eine gewendelte Treppe planrechts mittig anliegend schafft den entscheidenden zusätzlichen Spielraum.
Das selbe gilt auch für das EG. Die Küche ist doch ein furchtbar enger Schlauch. Der Abstellraum ist eine Katastrophe mit den zwei Türen. Insgesamt zu viel Verkehrsfläche für die Außenbedingungen.
Gibt es einen Keller? Wenn nein fehlt jede Menge Stauraum.
DG ausbauen und Elternschlafzimmer hoch ist keine Option?
 
M

MichaeI

Hallo,

danke für die schnellen Antworten!
Ja, einen Keller gibt es. Sonst wäre das alles zu klein.

Die gerade Treppe haben komischerweise alle vorgeschlagen... Ich werd mal versuchen selbst was zu zeichnen.

Wegen der Küche: die Idee war halt, die Küche möglichst klein zu machen und wirklich nur zum kochen zu nutzen.

Dachgeschoss nutzen geht leider auch nicht. Im Bebauungsplan ist eine Max. Gebäudehöhe vorgeschrieben und auch der Neigungswinkel des Daches. Mit 2 Vollgeschossen kommt man so auf keinen nutzbaren Raum mehr!
 
11ant

11ant

Die Kinderzimmergröße paßt. Ich würde allerdings die Türen nicht an die Wand schlagen, sondern um eine Schranktiefe davon abrücken, sonst hat das Zimmer nur eine einzige mögliche Möbelanordnung.

Die Küchenbreite geht, ist aber grenzwertig. Was ist denn überhaupt veränderbar, ist es ein Bauträgerobjekt und muß seinem Doppelhaus-Zwilling gleichen ?
 
Zuletzt aktualisiert 23.06.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2319 Themen mit insgesamt 80849 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Doppelhaushälfte mit ziemlich kleinen Kinderzimmern
Nr.ErgebnisBeiträge
1Dachgeschoss Grundriss im Bestand 61
2Grundrissplanung Einfamilienhaus (Stadtvilla) ca.140m² (3 Kinderzimmer) 42
3Einfamilienhaus ohne Keller - Diskussion Grundriss 19
4Ideenfindung für Grundriss 120m2 Einfamilienhaus 12
5Unser Grundriss steht zur Diskussion 39
6Gnadenlose Kritik gesucht! Grundriss 160 qm 29
7Vorplanung mit dem Architekten - eigener Grundriss sinnvoll? 18
8Unser anvisierter Grundriss - bitte um Einschätzungen 67
9Ankleide/Schlafzimmer Problem - Grundrissdiskussion 25
10Einfamilienhaus zwei Vollgeschosse, Pultdach, kein Keller 31
11Grundriss Mehrgenerationenhaus 15
12Grundriss für 150qm Einfamilienhaus mit Wohnzimmer nach Norden 21
13Außenwand verschieben im Grundriss? 33
14Grundriss zu Einfamilienhaus erwünscht (versetztes Pultdach) 14
15Treppe Grundriss Planung, Auftritt und Unterzug 21
16Projekt Eigenheim - Keller, Grundriss EG - Tipps 76
17Frage zu Grundriss, insbesondere Treppe 13
18Schlafzimmer im Keller 13
19Grundriss Einfamilienhaus (ca. 170 qm) mit Garage - Hanglage 35

Oben