Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
110
Gäste online
868
Besucher gesamt
978

Statistik des Forums

Themen
29.546
Beiträge
380.365
Mitglieder
47.194

Dezentrale KWL planen und vorbereiten

4,00 Stern(e) 9 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Hallo zusammen,

bei meiner Sanierung habe ich das Thema KWL leider sehr lange aufgeschoben und nun bin ich mir unschlüssig, wie und ob ich eine einbauen sollte. Die ganzen Vor- und Nachteile sind mir alle bekannt, beispielsweise aus diesem Thread.
Größte Sorge bereitet mir, dass mir die Lüfter zu laut sind. Auch ist jetzt eigentlich kein Budget dafür vorgesehen.

Müsste ich meine Anforderungen priorisieren würde ich sagen:
1. möglichst leise
2. flexibel steuerbar
Eher unwichtig wäre mir das Luftvolumen, da selbst eine unterdimensionierte Anlage das Raumklima ordentlich verbessert und trotzdem regelmäßig gelüftet würde.

Aktuell tendiere ich zu den Lunos e² bzw e²neo für die Schlaf- und Wohnräume. Dazu die Ansteuerung über KNX. Und das obwohl ich eigentlich nie KNX wollte :eek:. Aber gäbe es flexible Alternativen?

Macht es Sinn jetzt z.B. schon 160er Kernbohrungen vorzusehen, Kabel zu verlegen und die Lüftung später nachzurüsten?

Liebe Grüße
Tassimat
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Über wie viele Räume sprechen wir? Wenn es nicht nur zwei sind und Sanierung noch nicht so weit fortgeschritten ist würde ich zentrale KWL nochmals prüfen.
Die Geräte welche du ausgesucht hast plus Kernbohrung, Netzteil Steuerung, Abdeckungen, Leitungen usw. da bist vermutlich bei 1000€ pro Stück.
Du wolltest nie KNX? Sprich du hast aktuell kein KNX und möchtest jetzt nur für ein paar Lüfter KNX installieren?
Klingt erst mal nicht unbedingt sehr sinnvoll.
 

wrobel

Moderator
Moin

Bei der Anforderung möglichst leise sollten die dezentralen doch schon raus fallen.
Den Lüfter direkt am Bett ist da sicher nicht der richtige Weg.



Olli
 
Das man es hören wird ist mir klar, aber es soll ja doch Unterschiede geben zwischen verschiedenen Systemen.

Ich weiß ihr ratet mir jetzt alle zu zentral, aber dann müsste ich so einige Rohre mehr verlegen, für die ich keinen Platz habe. Müsste ich jetzt Bereiche abkoffern oder abhängen, dann würde ich auf eine Lüftung eher verzichten.
 

Ähnliche Themen
16.10.2019Lohnt sich KNX bei "nur" Raffstore-Steuerung + FBH + PV + KWL?Beiträge: 18
01.09.2018Angebot für Heizung / Sanitär / Lüftung so realistisch?Beiträge: 56
10.06.2019KWL - Ist Stufe 7 von 9 eine vertretbare Auslegung?Beiträge: 22
30.03.2020Lunos e² - Erfahrungen zu dez. Lüftung gesuchtBeiträge: 150
07.01.2016KWL ja - WRG nein - Begründung im Text!Beiträge: 79

Oben