Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
110
Gäste online
1.006
Besucher gesamt
1.116

Statistik des Forums

Themen
29.613
Beiträge
381.866
Mitglieder
47.243

Des Nachbars Hund - Bellen am Zaun, Drüberspringen

4,30 Stern(e) 3 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Moin,

kurz die Situation:
- wir haben einen schwierigen Nachbarn
- der hat einen Hund, nicht riesig, aber auch kein Schoßhund (irgendwie ähnlich American Stafford Terrier, nur einen Tick größer)
- gemeinsame Zufahrt, der Weg zu unserem Haus führt an seinem Garten vorbei
- wenn der Hund draußen ist, rennt er auf den 80cm-Zaun zu und bellt jeden (inklusive Autos) an und springt auch öfter über den Zaun
- bis jetzt ist nichts passiert, aber ich würde das auch gerne vermeiden

Der Hund scheint grundsätzlich einen guten Charakter zu haben. Meine Laienmeinung ist, da fehlt lediglich Erziehung. (Nachbar schaut zu, wenn der Hund bellt. Die scheinen das eher witzig zu finden)

Meine Frage ist nun: Hat einer der Hundehalter hier eine Idee, wie ich "im Vorbeigehen" dem Hund beibringen kann, dass er uns nicht anzubellen hat?


Vielen Dank im Voraus!
 
Meine Frage ist nun: Hat einer der Hundehalter hier eine Idee, wie ich "im Vorbeigehen" dem Hund beibringen kann, dass er uns nicht anzubellen hat?


Vielen Dank im Voraus!
also erst einmal könnt Ihr dem Hund gar nichts beibringen, es ist nicht euer Hund und ihr gehört nicht zu seiner Familie. Am einfachsten ist es, wenn ihr euch im Beisein des Hundes mit dem Nachbarn unterhaltet. So merkt der Hund ganz schnell, dass ihr Freunde seid und keine Gefahr von euch ausgeht. Unser Hund ist auch sehr wachsam, hat aber gelernt vorbeigehende Passanten nicht anzubellen und nur zu beobachten. Hunde verstehen sehr schnell wer Freund ist und wer evtl. gefährlich sein könnte, es sollte kein Problem sein, das es dieser Hund schnell lernt.

LG
Sabine
 
Was ich nicht verstehe: wieso soll der Hund Dich nicht anbellen?

Wenn Du Angst hast vor dem Hund, dann würde ich den Nachbarn nett fragen, was man denn machen könnte, da Du Dir jedes mal fast in die Hosen machst, wenn Du am Zaun lang gehen musst. Wichtig wäre hier, den richtigen Ton zu treffen.
Vielleicht kann man den Zaun erhöhen? Wir haben letztens innerhalb von 1 Stunde ca. 20m Wildzaun aufgestellt mit 1,80m Höhe. Ist ein Kinderspiel.

Wenn es nur um den Lärm geht, wäre dies auch ein Grund, mit dem Halter zu reden. Hier sehe ich aber keinen zwingenden Handlungsbedarf, solange sich der Hund innerhalb kurzer Zeit wieder beruhigt.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Was ich nicht verstehe: wieso soll der Hund Dich nicht anbellen?
weil es nun einmal nicht jeder Mensch so toll findet täglich von Nachbars Hund angebellt zu werden. Jeder Hundehalter sollte Rücksicht auch seine Mitmenschen nehmen und nicht alle Menschen mögen Hunde. Hunde sind nicht dumm, sie lernen ganz schnell wer ein Freund ist und bellen dann auch nicht mehr, höchstens wenn sie sich so sehr freuen. Wir hatten vor ein paar Jahren auch einen 80cm hohen Vorgartenzaun, über den unser Hund gesprungen ist, um einen anderen Hund dann böse anzubellen. Wir haben den Zaun dann gegen einen 120cm hohen Zaun ausgetauscht und jetzt passiert nichts mehr.

LG
Sabine
 
Wir haben in der Nachbarschaft auch so eine Spezies: er springt zwar nicht über den Zaun, bellt aber jeden an. Das ist nervig, muss auch nicht sein. Warum sollte ein Hund bellen, wenn Menschen am Grundstück vorbeigehen?
Es handelt sich bei uns um einen Gehweg zw 2 Hausreihen, ohne Strasse, der extra als Schulwegverbindung zw Dorf und Schule im Neubaugebiet ausgebaut wurde.
Ich meide als Jogger diese Ecke, das Kläffen kann man leider nicht ignorieren :(

P.s. Wildzäune wären bei uns im NBG untersagt
 

Ähnliche Themen
09.08.2018Zaun als Schallschutz zum Nachbarn. Was hemmt Schall am besten?Beiträge: 27
28.09.2017Nachbarn wollen neuen Zaun, obwohl da einer steht.Beiträge: 25
24.12.2019Höhe Zaun zum Nachbarn und Fenster in der GrenzbebauungBeiträge: 59
13.05.2020Garage des Nachbarn ragt 12 cm auf unser GrundstückBeiträge: 22
17.03.2019Zaun neben Grundstücksgrenze stellenBeiträge: 27

Oben