Statistik des Forums

Themen
30.882
Beiträge
364.814
Mitglieder
46.088
Neuestes Mitglied
Gerrit146

Dem Erstickungstod nah

4,20 Stern(e) 5 Votes
Wir haben für unsere 2 geliebten Fellnasen eine eigene Katzenklappe gleich mit in die Hauswand einbauen lassen. Das finden die natürlich großartig und rennen da ständig raus und rein. Soweit so gut.
Nun ist dies eine Klappe, wo andere Katzen nicht rein können, sondern nur unsere 2 Tiger (Chip wird ausgelesen). Das finden besonders die unkastrierten Kater im Dorf unerhört. Deswegen markieren sie aus Protest direkt auf die Klappe. Als wir danach ins Haus kamen, sind wir fast dem Erstickungstod erlegen. Wir haben darauf hin die Klappe ausgebaut, komplett auseinander genommen und jedes Teil gereinigt. Es war ein Kampf.
Aber was können wir machen, damit die Kater nicht wieder dagegen markieren? Wir haben schon überlegt, ein großes Grasbüschel zur Ablenkung davor zu pflanzen, aber ob as hilft? Hat jemand eine andere Idee?
 
Mache machen sich ja zum Sklaven seines eigenen Hauses... Aber Ihr? hihihi... sorry, aber ich finde das komisch :D

Und natürlich habe ich keinen hilfreichen Beitrag - ich wollte auch einfach mal pieseln :p
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!

Mycraft

Moderator
Da kann man nichts machen, denn alles Maßnahmen würden ja auch eure Vierbeiner betreffen...und ein Grasbüschel hält wohl niemanden ab...
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Katzen finden den Duft von Lavendel total interessant (hat den gleichen Effekt wie Katzenminze). Eventuell könnte ein schöner Lavendelstrauch in der Nähe ja das Interesse der Kater auf sich ziehen und sie von der Klappe ablenken. Außerdem siehts gut aus und duftet schön :)
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben