Dauer Renovierung Erfahrungen?

4,30 Stern(e) 3 Votes
G

garfunkel

Ich sollte demnächst meine aktuelle Wohnung kündigen, Möbel ordern, Küche einplanen usw.
Daher stelle ich mir die Frage wie lange ich noch zum renovieren brauchen könnte.
Aktueller Stand ist das alles was raus muss bereits weg ist und es nur noch darum geht alles wieder auf zu bauen.
Dazu zählt, teilweise Estrich einziehen, Stromverlegung, Böden legen, Bad fließen, verputzen, Streichen und eben sonstiges was man so machen muss.
Die Wohnung ist aktuell entkernt.
Größtenteils mache ich das in allein bzw. mit Freunden, allerdings wenig von einer Fachfirma.
Wohnung hat 90m², 2,5 Zimmer + Bad + Flur.

Das müsste doch in 3 Monaten gemacht sein oder was denkt ihr?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

DG

Das hängt ja davon ab, wie viel Ihr macht und wie schnell ihr arbeitet bzw. wie viel Zeit Du investieren kannst. 3 Monate klingt für mich plausibel, aber wenn Ihr bummelt, seid Ihr in 2 Jahren noch nicht fertig. Wichtig ist auch die Koordination der Gewerke bzw. mit der/den Fachfirma/en. Die Dinge bauen ja aufeinander auf.

MfG
Dirk Grafe
 
H

HilfeHilfe

Das Problem bei Freunschaftsdiensten ist immer das man auch gerne hängen gelassen wird. Stimme aber dirk zu, die abstimmung der Gewerke muss funktionieren, wenn deine freunde mal 2 Wochen Urlaub haben dann verzögert sich das ....
 
Koempy

Koempy

Ich würde mich nicht darauf verlassen, dass es in 3 Monaten erledigt ist.
Es hängt stark davon ab, wie viel Zeit man hat. In der Regel sollte man die Zeit verdoppeln, die man selber schätzt. Und meistens dauert es dann immer noch länger.
Ich würde erst kündigen, wenn es absehbar ist, wenn es fertig ist. Alles andere ist einfach ein zu großes Risiko. Ein oder zwei Monate Miete mehr dürfen einen nicht umbringen.

Ich würde erst mal alles in Einzelne Gewerke runterechnen und dann schätzen, wie lange man braucht. Und wie abhängig das Gewerk ist. Und man ist schnell überrascht, wie lange es dann doch dauert.
 
Espenlaub

Espenlaub

Hallo Garfunkel,

hm 3 Monate?...Mein Freund und ich haben vor 7 Jahren die alte Wohnung seiner Großeltern übernommen und kernsaniert. Für die oben angesprochenenen Arbeiten und zusätzlich Wände rausnehmen, begradigen, Decken abhängen und, und und..... haben wir fast 1 Jahr für 70m² gebraucht. Du glaubst gar nicht was ein 60Jahre altes Haus für Überraschungen manchmal bietet Dabei hatten wir viel Unterstützung von unseren Familien, Freunden und Bekannten (vom Fach...Fliesenleger, Schreiner, Maler) und nur wenig Unterstützung durch Fachfirmen. Gearbeitet haben wir an der Wohnung ca. 2 Tage in der Woche nach der Arbeit und am WE. Mein Freund war zu dem Zeitpunkt noch IT-ler im Aussendienst und so habe ich dann auch schon mal allein gewerkelt.
Plane mehr Zeit für das Vorhaben ein. Ich würde mit mind. 6-9 Monaten rechnen. Eingezogen sind wir nachdem Schlafzimmer, Bad und Küche fertig waren, ich schätze nach etwa 7 Monaten. Arbeitszimmer, Wohnzimmer und Flur haben wir dann nach und nach gemacht.

@Dirk Grafe: Gebummelt haben wir nicht. Aber das Haus hielt noch einiges für uns bereit

Gruß Rina
 
D

DG

@Dirk Grafe: Gebummelt haben wir nicht. Aber das Haus hielt noch einiges für uns bereit

Gruß Rina
Ja, das ist bei alten Häusern eben so und sollte man nicht unterschätzen. Mein Vorderhaus ist von 1918, also fast 100 Jahre alt, der Rest immerhin von 1978, damit aber eben auch schon fast 40 Jahre alt. Bei Umbau/Renovierung sind dann auch Dinge aufgefallen und im Gegensatz zur Planung geändert/zurückgestellt/vorgezogen worden. Zeitlich haben wir es auch nicht ganz hinbekommen, wobei ich behaupte, dass man das auch dann nicht zu 100% hinkriegt, wenn man alles vom GU/Architekten durchplanen lässt.

Restrisiko ist da immer.

MfG
Dirk Grafe
 
Zuletzt aktualisiert 09.12.2021
Im Forum Bauplanung gibt es 4447 Themen mit insgesamt 86149 Beiträgen

Ähnliche Themen
10.11.2019Fliesen oder Vinyl in Küche und FlurBeiträge: 19
18.10.2018Bestandshaus umbauen - Mehr Platz für Küche und Bad - Ideen?Beiträge: 20
15.02.2014Neubau - Zeitpunkt für Informationen zu Küche und Bad. Beiträge: 10
30.08.2019Grundrissplanung: Flur im EG breit genug?Beiträge: 57
27.10.2019Einteilung Grundriss Allraum Küche Wohnen EssenBeiträge: 59
11.03.2021Bemusterung Fliesen im Bad (Größe, Anordnung, Höhe)Beiträge: 46
17.12.2020Flur und Wohn-/Essbereich selben Bodenbelag?Beiträge: 50
02.07.2019Umbau bestehende EG Wohnung - zus. BüroBeiträge: 49
25.11.2020Ideen für Aufteilung und Planung einer WohnungBeiträge: 41
16.05.2021200 m2 Maisonette in Bestandsbau, innen (fast) komplett anpassbarBeiträge: 41

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben