Danwood Feedback / Erfahrungen?

4,30 Stern(e) 4 Votes
H

Holzwurm30

Hallo zusammen,

wir sind gerade am Planen unseres Hauses. Zu unseren engeren Favoriten gehört die Firma Danwood.
Gerne würden wir hier eure Erfahrungen mit Danwood einholen. Wie seid ihr mit Danwood zufrieden? Wo liegen die preislich?

Vielen Dank

Gruß

Tobi
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
I

innovision

Billiger geht immer

ICH SCHÄTZE MAL, daß sie wegen des supergünstigen preis Ihre engere Wahl getroffen haben . da gehören mit Sicherheit noch die anderen üblichen "Verdächtigen" dazu , die mit dem Keller ab 10.000 Euro und so .

Assen sie sich von Preis/Leistung überzeugen und nicht nur vom Billigsten Anbieter , denn der kann auch nicht zaubern sondern rechnet genauso kaufmännisch wie jeder andere.

wenig kosten = billig wäre
hohe kosten für Material = bessere Qualität
wo soll der der Preisunterschied herkommen ? und dann wären ja alle anderen Hausbau fehl am Markt.

und es gibt Verbandsnornmen Bund der Fertighausbauer BDF etc. die haben Qualitätsnormen und Standards Herstellerübergreifend für die Hausbaubranche gemeinsam festgelegt... Jeder Hausbauer kann sich anschließen. z.B. Lösungsmitteln, Asbestverwendung, Außenwandstärke etc. und in den neuen EU Ländern z.B. Polen /(Produktionsstätte) werden in den Hausproduktionsstätten nun mal andere Richtlinien gelten als hier oder ?
- Fahren Sie einen LOGAN Dacia oder A4 ?!?
- fragen Sie doch mal beim Verbraucherschutz nach ?
- fragen Sie doch mal konkrete ehemaligen Hauskunden ?
- Besuchen Sie Hausaufbauten in Ihrer Nähe un duschen Sie Transparenz .
Un wenn der Hausberater + Hausfirma + Konzept zu Ihrem Geldbeutel paßt, dann kann wirklich JEDE Hausbaufirma die RICHTIGE für SIE sein.
Denn nicht jeder fährt das gleiche Auto, oder ?!"

ps. allgemein: es gibt auch Hausbauer die produzieren mehr STORNOS als Hausaufbauten !!! Also aufpassen

Hinweis: dieser Beitrag ist allgemein verfasst und hat keinen direkten Bezug mit im Zusammenhang stehende Namen und Wörter !! ALLGEMEIN gehalten .

Hallo zusammen,

wir sind gerade am Planen unseres Hauses zu unseren engeren Favoriten gehört die Firma Danwood.
Hat bezüglich dieser Firma schon der ein oder andere Erfahrungen ???

Vielen Dank

Gruß

Tobi
 
I

immoman

Prüfen Prüfen Prüfen

Hallo und guten Morgen,

da ich in der Branche nicht unbedarft bin, kann ich nur empfehlen, das Angebot prüfen zu lassen. Sind alle Leistungen beinhaltet, kann die Baubeschreibung eingesehen werden oder wird sich hier geziert. Wurde auf alle entstehende Kosten detailliert hingewiesen. Wer ist der Ansprechpartner vor, während und nach der Bauzeit?

Es ist nicht sehr schön, wie anscheinend einige Anbieter hier zum Teil auch gezielt diffamiert werden sollen. Meist liegt es an dem Verkäufer/Verkäuferin, wie ehrlich Sie hier behandelt werden. Ein Keller für 10.000 Euro wäre natürlich schön, ist aber in der Realität weit selbst von einem Listenpreis entfernt. Jedoch hier allen Danwood Verkäufern oder auch Fertighausverkäufer unterschwellig zu unterstellen, das hier was nicht mir rechten Dingen zugeht, ist schlichtweg unsachlich.

Am Sichersten ist es mit aktuellen und bereits abgeschlossenen Eigentümern/Bauherren zu sprechen. Ein Verkäufer, der nichts zu verbergen hat, wird Ihnen sicherlich gerne ein paar Referenzen nennen.

Viele Grüße

Immoman
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
N

nadjak.87

Danwood Ja Nein

Hallo,
also ich versuche mich hier mal nicht über manche dumme Kommentare aufzuregen aber ich denke hier schreiben auch einige andere Firmenanbieter. Wir haben ca. 1 Jahr nach einer Firma gesucht die das perfekte Preis Leistungsverhältnis bietet. Durch Zufall sind wir auf Danwood gestoßen und haben dann auch mit Ihnen gebaut. Wir haben vorher natürlich Familien und auch viele andere Firmen besucht aber es gab einfach nichts besseres bzw. wenn ja konnten wir es nicht zahlen. Wir haben alles nur DEUTSCHE Produkte Vaillant, Geberit, STO usw... den Innenausbau haben wir selbst gemacht weil wir einfach viele in der Familie hatten die das konnten. Das einzige Problem hatten wir mit der Kellerfirma Glatthaar da gab es immer wieder kleine Dinge die sich aber lösen ließen...
 

Ähnliche Themen
15.01.2020Danwood Erfahrungen - Wer kennt diesen Anbieter?Beiträge: 22
24.04.2018Kniestock Danwood Haus in Schleswig-Holstein - Was geht maximal?Beiträge: 23
08.01.2018Grundrissplanung Bungalow mit Keller an leichter HanglageBeiträge: 26
21.08.2016Jetzt der finale Grundriss - 189qm ohne Keller; StadtvillaBeiträge: 24
09.07.2020Ein großes Raumkonzept sucht IdeenBeiträge: 96
10.08.2018Grobe Abschätzung Baukosten für 220 qmBeiträge: 91
22.03.2019Hessen - Fertigbauanbieter Erfahrungen gesuchtBeiträge: 17
17.09.2017Fertighaus Forum - Haus komplett für 150.000 möglich?Beiträge: 35
27.05.2013Kosteneinschätzung: EFH/Fertighaus/Keller/Carport/Einzelgarage)Beiträge: 11
30.09.2020Kleine Doppelhaushälfte mit Satteldach - Empfehlung?Beiträge: 17

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben