Dämmung bei Renovierung am Rollladenkasten - Schimmelvermeidung?

4,80 Stern(e) 4 Votes
Hallo zusammen,

mal kurz die Rahmenbedingungen:

  1. wir haben ein Haus bei dem Täglich 3 mal Stoßgelüftet wurde
  2. Unter den Fenstern sind Heizkörper (zum Renovieren abgenommen)
  3. Fenster sind Zweifachverglast
  4. Die Fenster haben manuelle Rolladen die nicht gut gedämmt sind
  5. An der zweiten Dichtschicht am Fenster ist auch zum Teil Schimmel
  6. Das Problem ist in jedem Zimmer bei jedem Fenster
  7. Es sind überall Tapeten verklebt und ein Laminatboden.
Die Idee ist, Elektrorolläden zu machen, die Kästen gut zu dämmen und vielleicht die Dichtung am Fenster zu wechseln.

Wird das das Schimmelproblem lösen?

Danke für euren Input
 

Anhänge

Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Was sind die Gründe für den Schimmel an der Zimmerecke oder der an dem Fenster?
Das wird die kälteste Ecke des Raumes sein. Sind Hausaußenecken gerne. Dazu Feuchtigkeit und wenig Heizen = Schimmel. Lässt sich a) mit viel Wärme + Lüften oder b) mit Innendämmung lösen.
Dichtere Fenster verschlimmern die Situation.

Müsst Ihr wissen, wie die Situation bei Euch ist
 
Oben