Statistik des Forums

Themen
29.885
Beiträge
343.215
Mitglieder
45.443
Neuestes Mitglied
ENGCHRIS

Dachüberstand realisieren mit Kunststoffpaneelen

5,00 Stern(e) 3 Votes
Hallo zusammen,

ich überlege mir gerade wie bei unserem Neubau EFH der Dachüberstand verkleidet werden kann.
Wir haben Giebelseitig jeweils zwei Sparren rausstehen (Insgesamter Überstand ohne Verblender und Dämmschicht = 50cm) Bilder siehe Anhang.

Ist es sinnvoll direkt auf die Sparren Kunststoff U-Profile von bspw. Fa. Heering anzubringen und dann auf den Sparren Kunststoffpaneele anzubringen?
Oder sollte eine Unterlattung realisiert werden, sodass man später die Sparren noch sehen kann?
Bei welcher Ausführung muss ich auf eine Hinterlüftung achten?

Bin über Eure Ausführungen und Ideen gespannt.
Danke und Gruß
Julian
 

Anhänge

Zunächst ist das mal eine ästhetische Frage. Die Sparren sind ein durchaus zeigbares konstruktives Element. Eigentlich schade, dass nicht von beginn an mit Holz auch zwischen den Sparren gearbeitet wurde. Vor Feuchtigkeitseinschluss hätte ich keine Sorge - würde aber kurz mit den "Dachleuten" Rücksprache halten.
Meine erste Idee ist es, die Zwischenräume zu streichen - Farbe ans Haus anpassen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Pro: Schönere Optik
Contra: Die Sparren müssten dann auch regelmäßig gestrichen werden

Wie könnte ich hier noch eine Zwischenlattung anbringen, worauf ich die Kunststoffpaneele befestigen kann?
 
Vor Regen geschütztes Holz muss erst wieder gestrichen werden wenn es dich nicht mehr kümmern muss. Leider fehlt ja aber die Schalung zwischen den Sparren.
Ich würde es von unten verschalen, passend zum Haus mit Holz oder Platten.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben