Dachschalung Pultdach zu dünn?

Dieses Thema im Forum "Mängel / Garantieleistung" wurde erstellt von svenlagig, 11. 10. 2017.

Dachschalung Pultdach zu dünn? 4.5 5 4votes
4.5/5, 4 Bewertungen

  1. svenlagig

    svenlagig

    11. 10. 2017
    1
    0
    Guten Tag,

    ich baue einen Neubau und habe ein Pultdach mit 5 Grad. Hier ist eine OSB - Platte mit 18mm verbaut worden. Ich habe eine Aufdachdämmmung mit Bitumenabdichtung und eine Zwischensparrendämmung. Nun habe ich gelesen, dass die OSB Platte mindestens 22mm haben muss, steht unter anderem in der DIN 18334. Ist das korrekt? Habe ich jetzt ein Problem bzgl. der Statik oder sonstige (ggf. langfristige) Probleme? Also fachgerecht ist es nicht ausgeführt und ändern kann man es nun nicht mehr...

    Danke für die Antwort

    Grüße
     
    ---------------
    designsockel.ch - für mehr Design
  2. Die Seite wird geladen...


Thema bewerten:
/5,