D&Z Bau (Dauenhauer und Zorlu) Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Hausbau-Firmen" wurde erstellt von StuttgartDHH, 10. 12. 2014.

D&Z Bau (Dauenhauer und Zorlu) Erfahrungen 4 5 6votes
4/5, 6 Bewertungen

  1. StuttgartDHH

    StuttgartDHH

    10. 12. 2014
    57
    4
    Frage / Anliegen:

    Leider gibt es zu D&Z Wohnbau kaum Bewertungen. Hat jemand schon Erfahrungen mit D&Z gemacht? Wie seid ihr zufrieden gewesen?

    Hallo zusammen,

    wir bauen gerade mit Dauenhauer und Zorlu (D&Z) Wohnbau eine Doppelhaushälfte.
    Diese Firma kooperiert mit unserem Makler (wbt - wohnbau treuhand), der uns das Grundstück verkauft hat und auch als Ansprechpartner dient.
    Laut des Maklers hatte Dauenhauer früher mit Weissenburger zusammengearbeitet. Zu Weissenburger gibt es hier auch schon Beiträge, aber alle eher aus 2012 und alle weniger gut. Laut des Maklers war auch Hr. Dauenhauer unzufrieden (hat wohl mal für die / mit denen gearbeitet) und macht daher nun sein eigenes Ding (D&Z).

    Das Exposé klang ganz ordentlich. Die Bemusterung war noch nicht, ist uns aber auch nicht so wichtig, da meine Frau und ich nur den absoluten Standard wollen, außer evtl. einen Wasseranschluss ins 2. OG als Badvorbereitung und ein paar Leerrohre für Netzwerkkabel. Daher ist es uns auch egal wie viel die Sonderwünsche kosten - wir haben einfach keine ;-). Auch die Leerrohre ließen sich zur Not selbst ziehen (ist jetzt kein so megamäßiges Hexenwerk).

    Positiv fand ich, dass der Makler uns nicht aufschwatzen wollte an Sonderwünschen, denn er meinte auch ganz lapidar, daran verdient er eh nichts. Von einer Fußbodenheizung hat er uns beispielsweise sogar abgeraten, weil das Haus so gut isoliert sei.
    Eine komische Sache gibt es dann im Zuge der Bemusterung schon: Er meinte man könne sowas fußbodenheizung-ähnliches im Bad Verlegen (einfach ein paar Heizschlingen, die dann wohl am Handtuchwärmer hingen), steht dann angeblich auch im Sonderwunschkatalog. Das entspricht aber nicht irgendeiner DIN und das müsse man wissen und so dann auch denen noch (schriftlich?) bestätigen, dass man sich darüber im Klaren ist. Ist wohl günstiger als eine echte Fußbodenheizung. Naja, wer's braucht.

    Leider gibt es zu D&Z Wohnbau kaum Bewertungen. Die Homepage von denen scheint immerhin halbwegs aktuell zu sein. Hat jemand schon Erfahrungen mit D&Z gemacht? Wie seid ihr zufrieden gewesen?
    Ist das ein Firmengeflecht? Ich stolpere neben dem D&Z Wohnbau auch immer wieder über D&Z Immobilien.
    Dann gibt es da noch Grund Immobilien Bau (GI Bau), diese teilen sich mit wbt zumindest das Musterhaus. Keine Ahnung ob dieser Haustyp auch von D&Z mit GI gebaut wird, aber ich fand das ganz interessant wie das alles irgendwie zusammenhängt.

    Viele Grüße
    ein angehender Häuslebauer aus dem Schwabenländle
     
    ---------------
    designsockel.ch - für mehr Design
  2. Die Seite wird geladen...


  3. StuttgartDHH

    StuttgartDHH

    10. 12. 2014
    57
    4
    Das Grundstück, auf dem wir bauen, war vorher noch bebaut. Der Abriss wurde vor 2-3 Wochen durchgeführt und nun müsste es bald losgehen .... möchte man meinen. Scheinbar ist D&Z gerade sehr ausgelastet. Nun soll es in KW6 losgehen. Von den anfänglichen Aussagen (Rohbau bis Ende 2014, später dann: Keller bis Ende 2014) ist nicht mehr viel geblieben. Auch hieß es am Anfang, man werde ja auf jeden Fall bis zu den Sommerferien 2015 fertig (August, BaWü), da habe man schon einen guten Puffer mit einkalkuliert ... und nun? Naja "September oder Oktober" wird es wohl werden. Mal sehen. Wir sind in der komfortablen Lage, dass wir nicht zwingend aus unserer jetzigen Bleibe rausmüssen, aber die Doppelbelastung Miete/Kredit ist natürlich über einen längeren Zeitraum nicht schön. Mal sehen ob das Kreditinstitut mit sich reden lässt wegen der Bereitstellungszinsen. Diese werden nämlich ab August 2015 fällig und diese wollten wir eigentlich vermeiden.
     
  4. StuttgartDHH

    StuttgartDHH

    10. 12. 2014
    57
    4
    Prost Neujahr. Mittlerweile sind wir was Bauzeitaussagen bei "Zum Nikolaus sind wir fertig" angekommen. Na wenigstens noch 2015. D&Z scheint es gerade nicht so richtig nötig zu haben, aktuell mit dem Bauen loszulegen. Es sollte Anfang Februar losgehen und wir waren seit Anfang Januar nicht mehr am Bauplatz, aber wenn sich da auch nur ein Baggerbiss getan hat, wäre ich sehr überrascht.
    Baut hier sonst noch jemand mit denen im Großraum Stuttgart?
     
    ---------------
    droplank - die Mehrschichtbeläge by enia
    ...mit SICHERHEIT schwimmend verlegt!
  5. Koempy

    Koempy

    17. 04. 2013
    527
    103
    Habt ihr keinen Fertigstellungstermin vereinbart? Wenn nein, dann habt ihr ein Problem, weil euer Anbieter dann keinen Streß hat.
     
    ---------------
    droplank - die Mehrschichtbeläge by enia
    ...mit SICHERHEIT schwimmend verlegt!
  6. StuttgartDHH

    StuttgartDHH

    10. 12. 2014
    57
    4
    Nein, einen Fertigstellungstermin haben wir nicht. Nur ab Baubeginn nicht länger als 9 Monate, 10 wenn es über den Winter geht. Stress hat er keinen, aber ich dachte er will Geld verdienen. "Kunde droht mit Auftrag" oder wie? ;-)
     
  7. Voki1

    Voki1

    5. 08. 2014
    506
    242
    Er verdient doch, allerdings pro Bauvorhaben etwas später. Er wird derart viele Aufträge annehmen, dass er mit der Werkerledigung jonglieren muss. Aber wenn er das kontinuierlich und systematisch so betreibt, dann dürfte er auch kontinuierliche Mittelzuflüsse haben. Erst dann, wenn er wegen des leidenden Rufs dann immer weniger Aufträge bekommt, dann wird das ins Stocken geraten. Die Handwerker zunehmend nur noch gegen Vorleistung Aufträge ausführen und dies auch nur zu Terminen, die denen liegen.

    Ab "Baubeginn" gibt natürlich ziemlich viel Spielraum, wenn selbiger nicht an einen Termin gebunden ist. So kann er Euch wirklich lang hinhalten.