Carport oder Garage, was macht mehr Sinn?

4,80 Stern(e) 8 Votes
S

sub-xero

Ich plane zurzeit bei einem Neubau einen massiv gemauerten Carport. Ich habe mich zunächst gegen ein Garagentor entschieden, weil ich einen Carport unkomplizierter finde. Man kann einfach rein und raus fahren, ohne ein Tor öffnen zu müssen. Da ich im Carport nichts Wertvolles lagern werde, habe ich keinen Sinn für ein Garagentor gesehen. Die Ladestation im Carport kann im Haus ein- und ausgeschaltet werden, somit ist ein Missbrauch ausgeschlossen.

Wie seht ihr das? Gibt es gute Argumente für ein Garagentor, die ich übersehen habe?
 
O

Osnabruecker

Wenn es zu deinem Nutzerverhalten so besser passt, dann mach das als Carport.

Ich würde aber vorausschauend die Öffnung so planen, dass ein Garagentor rein könnte.

Guck mal bei dem Marktführer Hörmann rein, was für lichte Öffnungen die für Ihre jeweiligen Torgrößen haben.


Womit ich mich nicht auskenne:
Vorteil E Auto in Garage bei kalten Temperaturen?
 
O

Oetzberger

Wenn du mit dem Auto im Urlaub oder unterwegs bist, sieht ein Einbrecher gleich, dass das Carport leer ist. Das geschlossene Garagentor lässt wenigstens ein Risiko dass da ein Auto drin stehen könnte.
 
hanghaus2000

hanghaus2000

Wo soll denn das Carport stehen? Sind die meist ueblichen 5 m Stellplatz vor der eventuellen Garage eingehalten?

Wenn es Dir lediglich um das bequeme ein- und ausfahren geht, dann baust ein elektrisches Garagentor mit Fernbedienung ein. Das funktioniert super.
 
C

caspar.1

Carport ist besser wegen der Belüftung bei einer geschlossen Garage kann die Feuchtigkeit schlechter entweichen. Nur mal so zu Info: Ein Garagentor für eine Doppelgarage oder Doppelcarport kostet um die 2400Euro. Ich habe auch ein Carport in der Größe 7x7 gebaut mit Dachüberstand ist es 8x8 Meter.
IMG_8139.JPG
 
R

Ralle90

Mir persönlich wäre eine Garage immer lieber als ein Carport. Vor allem wenn es eh gemauert wird, würde ich auch ein Tor einbauen.
In der Garage kann man auch mal andere Sachen Zwischenlagern ohne dass es jemand klauen kann. Oder man kann die Fahrräder mit rein stellen ohne dass Sie geklaut werden.
Aber letztendlich kannst nur du wissen was du willst. Ich würde es auf jeden Fall so bauen, dass man problemlos auch noch nachträglich ein Tor einbauen kann, falls du irgendwann doch merkst, dass ein Tor besser wäre.
 
Zuletzt aktualisiert 19.07.2024
Im Forum Garage / Carport gibt es 577 Themen mit insgesamt 5805 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Carport oder Garage, was macht mehr Sinn?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Ist das ein Beton Carport? Oder Holz /Aluminium? 40
2Kosten für Punkt-Fundamente und Carport-Entwässerung 25
3Garage verlängert bzw. zusätzlichen Carport 10
4Carport Abweichung vom Bauantrag 21
5Carport mit Geräteraum: Bestellen oder selbst bauen? 10
6Carport mit großer Spannweite ohne extra Mittelfpfosten 15
7Bebaute Fläche: Gehören Garage / Carport zur bebauten Fläche? 19
8Garage genehmigt, aber Carport gebaut 23
9Carport Entwässerung, Wassermenge berechnen 13
10Garage im Haus oder Carport daneben 10
11Carport Untersicht verputzen 26
12Bodenbelag für Carport - Spezielle Situation 17
13Doppelgarage massiv vs. Fertiggarage vs. Carport 46
14Carport Kosten realistisch? Was hat euer Carport gekostet? 39
15Carport bauen. Statt Holzpfosten, Flacheisen möglich? 13
16Carport mit begrüntem Dach und Begrünung seitlich 17
17Haus / Carport mit L-Steinen oder gibt es bessere Alternativen? 21
18Stellt ihr eure Fahrräder im Carport unter? 10
19Neubau Einfamilienhaus inkl. Carport und Garage - Reale Kostenschätzung? 12
20Schimmelbefall Carport Karibu - Classic 14

Oben