Bunter Garten-Plauder-Bilder Thread

4,20 Stern(e) 56 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Lol @pagoni2020 da hast du dir ja wirklich viel Mühe gegeben mir möglichst jedes Wort im Mund umzudrehen. Inhaltlich ist dein Erguss dennoch keine Antwort wert, allerdings darf ich dich höflich darauf hinweisen, dass ich keinerlei Verbindung mit der als 'Querdenker' bekannten Bewegung habe.

Zurück zum Garten, ich habe heute, gut angezogen, knapp ne Stunde bei -2°C bei ner Videokonferenz in der Sonne verbracht, ging besser als gedacht, gegen Ende wurden die Füße kalt.
Dabei ist mir auch aufgefallen, dass mein Rasen teilweise ganz schön vermoost ist, wer hat denn da ein Hausmittelchen parat und wann ist der beste Zeitpunkt das anzugehen?
 
Lol @pagoni2020 da hast du dir ja wirklich viel Mühe gegeben mir möglichst jedes Wort im Mund umzudrehen. Inhaltlich ist dein Erguss dennoch keine Antwort wert, allerdings darf ich dich höflich darauf hinweisen, dass ich keinerlei Verbindung mit der als 'Querdenker' bekannten Bewegung habe.
Nö, war keine Mühe, die Vorlagen waten einfach teilweise zu einfach.
Natürlich habe ich auch bewusst überzogen, das lässt sich ja aber einfach erkennen. Einzelne Feststellungen Deinerseits sind mMn aber einfach recht platt, sorry.
Glaube mir, diese Situation geht mir mindestens genauso auf den Wecker, ich "leide" darunter, weil mein wunderbarer Job üblicherweise im fernen Ausland stattfindet, ich spüre richtigen Entzug, dazu Null Einkommen daraus, keine Tätigkeit, gefühlte Leere. Den einfachen Leuten dort geht es im Vergleich dazu aber mal richtig beschissen und wenn ich sie anrufen....machen SIE MIR Mut, sodass es mir schon unangenehm ist.
Natürlich ist das stressig für Familien und für Viele aber dennoch leben wir hier immer noch in einer Wohlfühlblase im Vergleich zu vielen Teilen der Welt. Da fällt es mir dann doch oft schwer, so manches Gejammer um mich herumzuertragen, oftmals noch von Leuten, die bei Homeoffice nahezu volles Gehalt bekommen. Bei mir ist NULL und auch sonstige Leere ! Also schaue ich, was ich daraus lernen kann und daraus machen kann, Jammern und Meckern hilft mir dabei wenig.
Wenn diese teilweise evtl. auch unangemessene/sinnlosen Beschränkungen und das Masketragen wirklich das Schlimmste sein wird, das ich in meiner Generation erleben muss bin ich äußerst dankbar dafür - das würde ich sofort so unterschreiben und gerne annehmen, ohne zu meckern!
Es war nicht meine Absicht, Worte zu verdrehen, genausowenig Dich als sog. Querdenker zu sehen aber ein Teil Deines Textes war mir doch schlichtweg zu platt und diesem sog. Querdenken ähnlich.
Leute, die früher immer schon der Natur nahe waren haben heute weniger Probleme und die meckern auch weniger. Gemeckert wird mMn eher von der heutigen "Event-Gessellschaft", so zumindest meine Meinung !
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Oben