Bunter Garten-Plauder-Bilder Thread

4,20 Stern(e) 56 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Ich glaube pflanzen würde ich den nicht, da ist Ärger oder Argwohn ja schon fast vorprogrammiert und das ist ne Pflanze, die sich sehr schnell über weitere Distanzen verbreitet und echt schwer loszuwerden ist.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Haltet Ihr es für zumutbar, dass ich in unserem Garten ein kleines Rondell mit Löwenzahn anlege oder ist das rücksichtslos den Nachbarn gegenüber, die dann evtl. mit den "Abkömmlingen" Mühe haben, sofern sie Löwenzahn nicht mögen?
Löwenzahn ist eine wertvolle heimische Pflanze. Mach Dir damit eine Freude und betrachte es gleichzeitig als Guerrilia Aktion gegen Rasenwüsten. Kann sein, dass manche das nicht mögen. Andererseits nehmen viele dieser Menschen für sich in Anspruch auf ihrem Grund ökologische Wüsten anzulegen und alle anderen sollen den Beitrag zur Artenverringerung einfach hinnehmen...
 
na ne Wüste habe ich nicht. Trotzdem mag ich ihn nicht. Rausrupfen ist nicht, muß gestochen werden.
Roboter der jeden Tag alles kurz hält habe ich nicht. Also kann er bei mir wachsen
 
Themawechsel
Einige von uns haben ein paar QM Nutzgarten. Vom Hochbeet zu großen Nutzgärten. Die Vorfreude steigt, die Planung beginnt. Mich zieht es in den Garten, auch wenn ich jeden Tag den Schlitten quäle und mich über Autofahrer aus weit über 100 km Entfernung mit Sommerreifen ärgere. Ich plane und stelle fest mit Verkleinerung wird es wieder nichts.

Viele Nutzpflanzen stehen auf der roten Liste. War mir dessen auch lange nicht bewusst. Vielleicht plant ihr die ein oder andere Sorte mit ein. Uns geht es ja oft um Geschmack, Abwechslung, Abgrenzung vom Supermarkteinheitsbrei.
Das Genbänkle hat z.b eine gute Seite über Sorten und Bezugsquellen der Samen.
 
Oben