Bungalow kaufen und Aufstocken+Sanieren

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung / Substanzbewertung" wurde erstellt von DanielHamburg, 12. 07. 2018 um 16:16 Uhr.

Bungalow kaufen und Aufstocken+Sanieren 4.6 5 5votes
4.6/5, 5 Bewertungen

  1. DanielHamburg

    DanielHamburg

    6. 10. 2017
    3
    0

    Bungalow kaufen und Aufstocken+Sanieren- sinnvoll oder nicht?


    Hallo zusammen,

    wir sind schon seit längerem auf der Suche nach einem Haus im Raum Hamburg, aber wie überall ist es ja nicht so leicht etwas gutes zu finden. Wir haben jetzt einen Bungalow BJ. 1980 (150 qm Wohnfläche) gefunden, welcher uns von der Lage und Grundstück super gefällt.
    Leider ist der Grundriss nur für 1 Kind ausgelegt, die Fenster sind teilweise noch original und eine Dämmung ist sicherlich auch nötig.

    Unsere Idee ist dabei ein Staffelgeschoss in Holzständerbauweise drauf setzen zu lassen. Zusätzlich würden wir im EG alles sanieren (Dämmung, Fenster neu und vergrößern, Fussböden neu, Bäder neu, Türen neu inkl. Sturz höher setzen, KWL einbauen, Heizung (Gas) aus 2010 sollte noch ok sein, Dach höher setzen(Raumhöhe ist 238cm)). Meine eigene Kostenschätzung liegt dafür bei 300 TEur.
    Natürlich müsste die Substanz und das Vorhaben vor dem Kauf von einem Fachmann (Statiker, Architekt etc.) beurteilt werden.

    Meint ihr dieses Vorhaben macht Sinn oder ist es total übertrieben so viel Geld in ein Bestandsobjekt zu stecken und man sollte lieber für vielleicht +150T Eur mehr bauen. Dann aber weiter draußen, weil das Grundstück entsprechend günstiger sein muss?

    Ich hänge mal den Grundriss des Bungalow an und einen Grundriss Entwurf für das Staffelgeschoss. Der Entwurf ist der allere von mir und ist sicherlich nicht perfekt. Unten würde das Zimmer wegfallen und dafür die Treppe dort hinkommen.

    Danke
    Daniel
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
  2. Die Seite wird geladen...


  3. HilfeHilfe

    HilfeHilfe

    28. 06. 2013
    3.927
    514
    Hallo was kostet das Bungalow ? Wenn die reine Aufstockung 300k sind und der Kaufpreis niedriger mögen es die Banken nicht . Da ist immer ein Thema die Finanzierung
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
  4. Nordlys

    Nordlys

    14. 01. 2017
    3.925
    1.562
    Dieses Barackenlagerstylegebäude reisst Dir der Husumer Großabreisser, der auch immer für Lidl arbeitet, für 15 tsd. wech. Und dann fang neu an. (Abbruch Pioch)
     
    ---------------
    Kostenlos Hauskataloge und Infopakete bestellen
    Haus / Bad / Küchen / Fenster / Türen / Finanzierung / ...
  5. 11ant

    11ant

    1. 02. 2017
    4.755
    873
    Kläre mal auf, wie das Haus aktuell gebaut ist, was Wandstärken und -materialien angeht. Der Grundriß des Bestandes ist ja offenbar nicht original, sondern bereits von einem Umbau aus der Zeit der Fenster des jetzigen Wohnzimmers. Dieses dürfte eine Einliegerwohnung gewesen sein, und die derzeitige Küche das Wohnzimmer. Den Architekten würde ich für den neuen Umbau wieder anfragen. Wie klar ist denn, daß es die gewünschte Mehrhöhe des Hauses geben darf ?
     
    ---------------
    Kostenlos Hauskataloge und Infopakete bestellen
    Haus / Bad / Küchen / Fenster / Türen / Finanzierung / ...
  6. DanielHamburg

    DanielHamburg

    6. 10. 2017
    3
    0
    Der Preis vom Verkäufer ist im Moment über 600T, der Bodenrichtwert für das 1050 m² Grundstück liegt bei gut 400T. Für mich hat das Haus allerdings keinen Restwert von 200T, also da müsste noch gut was runter beim Preis. Es gibt da kaum EFH Grundstücke im Angebot, die Grundstücke 500m weiter haben sogar 600-750 Eur/m² Richtwert.

    Es gibt aktuell keine Bauunterlagen, die Maklerin wird die Bauakte einsehen und mir die Unterlagen zur Verfügung stellen. Mauerwerk ist zweischalig mit 24cm innen und Klinker außen.
    Teile davon sind wohl schon aus 1960 und dann 1980 erweitert und 2001 saniert. Schlafzimmerfenster sind aus 1980, der Rest aus 2001 und 2006.

    Wenn ich das Ding abreiße müsste ich ja für einen Neubau (160-180qm, gute Ausstattung) mind. 400T bezahlen, wenn ich die Preise hier so verfolge.

    Der Bebauungsplan erlaubt eingeschossige Bauweise, sonst gibt es keine Einschränkungen. Also sollte ein Staffelgeschoss möglich sein. Die Nachbarhäuser haben auch alle ein Dachgeschoss.
     
    ---------------
    Kostenlos Hauskataloge und Infopakete bestellen
    Haus / Bad / Küchen / Fenster / Türen / Finanzierung / ...
  7. 11ant

    11ant

    1. 02. 2017
    4.755
    873
    Ja, das mag wohl möglich sein, daß zuerst nur der Querriegel stand, den Du nun aufstocken willst.
     
    ---------------
    Kostenlos Hauskataloge und Infopakete bestellen
    Haus / Bad / Küchen / Fenster / Türen / Finanzierung / ...
Thema bewerten:
/5,