Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
71
Gäste online
969
Besucher gesamt
1.040

Statistik des Forums

Themen
29.893
Beiträge
388.279
Mitglieder
47.432

Bora Induktionsfeld - was man wissen sollte aber nicht gesagt kriegt

4,70 Stern(e) 3 Votes
Genau - ich brauche das kurzzeitig durchaus mal. Und dann möchte ich das zweite Feld vielleicht bei 7 nutzen - runter geregelt wird aber auf 5.

Also zweimal auf 8 geht auch nicht!
 
ahh ok, jetzt komme ich mit. Dachte es geht nur die Stufe 9 nicht, Stufe 5 ist dann natürlich wirklich oft zu wenig.
 
Das Feld ist halt offenbar nur einphasig angeschlossen bzw unterstützt auch nur eine Phase. Und da gehe nicht mehr als 3,8 KW in einer üblichen Elektrik.

Jetzt hat aber jedes Kochfeld im Normalmodus aber bereits 2,1 KW, im Boost 3,7 KW. Also gehen zwei Platten noch nicht einmal im Normalmodus gleichzeitig auf voller Leistung! Und im Boost bei Platte 1 ist Platte 2 aus bzw. wird die Leistung einfach gleichmäßig verteilt.

Das ist nicht gerade State of the Art aber es sollte einem bereits auffallen wenn man einen Blick auf die technischen Daten wirft- hatte das das Küchenstudio nicht kommuniziert gehabt?
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Es geht ja nicht darum, ob man überhaupt beide Kochfelder auf Stufe 9 benötigt. Für mich ist der entscheidende Punkt, dass die Eigenschaften des Produktes eindeutig beschrieben sein müssen. Ich habe gerade mal in die Dokumentation geschaut. Dort gibt es nur entsprechende Hinweise für die Power-Stufe aber nicht für die Stufe 9. Damit ist das Nicht-Funktionieren beider Platten auf Stufe 9 aus meiner Sicht ein Mangel am Produkt. Das würde mich so ärgern, dass ich es ausbauen und zurück geben würde. Kann Deinen Ärger gut verstehen.
 
Nein, wir wurden nicht darauf hin gewiesen und ich habe die techn. Angaben einfach so an meinen Elektriker weiter gegeben (also wieviel der Anschluß braucht, das obere Bild).

Wir sprechen hier nicht von einen Induktionsfeld vom Baumarkt, sondern von einem Produkt, daß sich selber als "Premiumprodukt" tituliert. Ich habe da nicht nachgefragt, das war für mich einfach normal.
Mein Baumarkt-Camping-Induktionskochfeld hat ein Powerkochfeld und eines, das gar nicht so hoch kann. Dann ist das klar.
Aber hier?
Wie gesagt: mein popeliges Siemens-Mittelklasse-Cerankochfeld konnte die höchste Stufe auf allen vier Platten parallel. Zwei der Platten waren kleiner, da ist die Gesamtlast wohl darüber geregelt worden, aber keines ist automatisch in eine niedrigere Stufe gesprungen.
Daher bin ich nicht im Traum auf den Gedanken gekommen, das nachzufragen.

Schlenk-Bär: ich glaube nach einem Jahr ist die Umtausch- oder Rückgabefrist leider schon verstrichen. Und unsere Natursteinplatte ist für das Bora-Feld ausgeschnitten. Da sind wir nicht mehr wirklich flexibel...
 
Also laut Datenblatt sind die technischen Daten bei unserem Classic 2.0 identisch, das beschriebene verhalten konnte ich aber noch nie feststellen. Werde ich mal testen die nächsten Tage.
 
Oben