Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
3
Gäste online
398
Besucher gesamt
401

Statistik des Forums

Themen
29.973
Beiträge
390.354
Mitglieder
47.481

Bora Induktionsfeld - was man wissen sollte aber nicht gesagt kriegt

4,70 Stern(e) 3 Votes
Bin zufällig auf den Thread gestoßen und musste es direkt mal bei unserem Bora Basic BFIA testen. 4 x Stufe 9 funktioniert ohne Probleme. Dass P immer nur bei einem Kochfeld pro Seite funktioniert, war auch bekannt.
IMG_20200802_075444.jpg
 
Wie ist es denn jetzt, hätte man das selbe Kochfeld anders (dreiphasig?) anschließen können und dann würde mehr gehen? Oder geht das bei dem gar nicht?
Wie ist dein Kochfeld angeschlossen? Hast du nicht 3 phasen mit 3 Sicherungen, Oder hat der Elektriker gespart?
 
Der Anschluss ist vom Hersteller vorgegeben. Der dreiphasige Anschluss ist fast nur integrierten Geräten mit Ofen und Kochfeld vorbehalten. Kochfelder für 3 und mehr regelbare Bereiche haben meistens 2 Phasen, die mit 2 und weniger regelbaren Bereichen werden in der Regel einphasig ausgeführt. Das ist auch bei dem Kochfeld von @Climbee der Fall - und daher rührt auch die Einschränkung.
In den Küchen werden grundsätzlich 3 Phasen mit 3 Sicherungen vorgesehen, das hat aber nichts damit zu tun wie die Geräte ausgelegt sind, die dann daran angeschlossen werden.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
@ivenh0

Ich weiß nicht, wie BORA das regelt. Aber die Anzeige „Stufe 9“ muss nicht zwangsläufig dieselbe Leistungsaufnahme pro Platte bedeuten, bei 2 Platten an vs. 4 Platten an. Auch hier kann eine Regelung im Hintergrund stattfinden, die von der Anzeige nicht repräsentiert wird.
 
also der Punkt Austauschbarkeit wurde ja bereits angesprochen.

War vorhin bei meinem Töchterchen kurz zu Besuch. Die hatten letzte Tage ihre neue Küche bekommen (2 Wochen nach Einzug ;-)
Nur die Arbeitsplatte aus Stein ist noch nicht da. Sie hat ein berbel Induktionskochfeld mit Muldenlüfter (in der Halbinsel) und der Berater hat gleich empfohlen das NICHT bündig in die Steinplatte einzulassen da Sondermass. Also bei Defekt müsste ja sonst das gleiche Kochfeld gekauft werden (falls es das dann noch gibt...)
Finde ich einen guten Hinweis und hätte hier eventuell das Problem lösen können. Sollte bei der Küchenplanung also eventuell auch bedacht werden... Die technischen Daten des berbel habe ich mir aber nicht angeschaut...
 
Oben