Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
108
Gäste online
1.066
Besucher gesamt
1.174

Statistik des Forums

Themen
30.354
Beiträge
398.992
Mitglieder
47.720

Bohrungen für Metod-Fronten

4,40 Stern(e) 5 Votes
Liebe Community,

ich bin neu in diesem Forum. Verzeiht mir, sollte diese Frage bereits irgendwo aufgekommen und beantwortet sein. Ich habe bisher keine eindeutige Lösung für mein Problem finden können.

Ich habe mich dazu entschieden eine Ikea-Küche ohne Fronten zu kaufen. Stattdessen möchte ich selbst Fronten aus MDF installieren. Die Maße hierzu sind auch nicht schwierig zu finden. Was mir allerdings Schwierigkeiten bereitet sind die zahlreichen Bohrungen für Scharniere und Schubladen. Die Unterschränke bestehen aus folgender Konstellation: 1x Unterschrank in 20x60x80cm mit Maximera Auszieh-Einrichtung, 1x Eckunterschrank in 128x68x80cm mit Tür, 1x Unterschrank in 60x60x80cm. In letzterem Unterschrank befinden sich die Maximera Schubladen in niedriger, mittlerer und hoher Ausführung.

Nun bräuchte ich zu allen diesen Schränken die genauen Bohrmaße zur Befestigung an Scharnieren oder Schubladen. Ich habe hierzu auch bereits die Utrusta-Schablone gefunden:

ikea.com/de/de/assembly_instructions/utrusta-Schubladenbeschläge-fur-tur__AA-985326-1_pub.pdf

befürchte aber, dass diese nur für die hohe Schublade anwendbar sein dürfte.

Gibt es jemanden, der sich mit dieser Problematik bereits befasst hat? Es würde mir schon helfen die genauen Maße zu den jeweiligen Komponenten zu kennen. Eine Schablone wäre natürlich die perfekte Lösung. Ich weiß genauso wenig, welchen Durchmesser die Bohrung für die Scharniere haben muss.

Danke im Voraus für jede Antwort und Hilfestellung!
 
Hallo

Also für den 20er Auszug ist eine Schablone dabei:

ikea.com/de/de/assembly_instructions/maximera-schrankeinrichtung-ausziehbar__AA-1826183-3_pub.pdf

Die die Maße der Topfbohrungen für die Tür hat Tux glaub ich hier irgendwo mal gepostet.

Für die Auszüge kauf dir einfach eine hohe Häggebyfront(5€) als Schablone und Bohr die durch, gehts schneller als und einfacher als die ganzen Löcher auszumessen.
Könntest du auch für die Tür machen die kostet auch nur 5€ oder so,
 
Das mit dem 20er Auszug ist großartig! War ich bisher nicht darauf gestoßen. Nach den Topfbohrungen such ich mal im Forum... Danke!
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
würde mir überlegen, VEDDINGE fronten zu kaufen. diese sind aus MDF und haben die notwendigen vorbohrungen und sind nicht foliert, sondern lackiert und haben schon abgeschliffene kanten. diese kannst auch gegebenenfalls in wunschfarbe nochmals lackieren.
 

Ähnliche Themen
15.11.2014Front für Spüle/Müll-KombiBeiträge: 12
28.07.2017Lieferbarkeit Laxarby-Fronten in weißBeiträge: 11
18.10.2015Erste Ikea Küche...Jetzt mit Rückwand (S. 7)Beiträge: 62
21.02.2015Niedrige oder Mittlere SchubladenBeiträge: 14
07.03.2018Metod / Utrusta, welches Scharnier für welchen Zweck?Beiträge: 10

Oben