Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
123
Gäste online
1.164
Besucher gesamt
1.287

Statistik des Forums

Themen
29.869
Beiträge
387.595
Mitglieder
47.415

Bohrlöscher in Raufaser - spachteln und überstreichen?

4,50 Stern(e) 4 Votes
Hallo,

ich bin handwerklicher Laie ^^ Deswegen die Frage hier.
Wir müssen zum Auszug einer 1 Zi Wohnung die Dübellöcher verschließen und die Wohnung streichen.
Wobei alles streichen vermutlich nicht nötig sein wird. War damals Erstbezug und nur 2 Jahre bewohnt.
Zustand ist also noch fast wie neu.

Lediglich die Bohrlöcher und eine kleine Stelle an der Wand müssten gemacht werden.
Bohrloch mit Fertigspachtel in Raufaseroptik dürfte kein Problem sein. Danach noch überstreichen.

Das Überstreichen wird halt das knifflige. Wie finden wir am besten raus, welches weiß damals verwendet wurde?
Wenn wir das richtige erwischen dürften die ausgebsserten Stellen nichtmehr sichtbar sein (da ja erst vor 2 Jahren gestrichen, kein Raucherhaushalt etc.)
Aber wenn wir die falsche wählen wird mans sehen, oder?

Ist evtl. mit dem klassischen Alpinaweiß die Chance am höchsten richtig zu liegen? :D
 
Weiß auf weiß wirst du immer sehen . Kauf mal alpinaweiss diesen Stift. Dann weißt du wie es wirkt
 
Weiß ist nicht gleich weiß :)

Nein mal im Ernst, ich würde die Bohrlöcher einfach zu spachteln und die ganze Wand in einem weiß neu streichen, dann sollte es passen.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Dito. Acryl geht auch. Nimm nicht Alpina. Hat meiner Meinung nach erstaunlich schlechte Qualität. Ich habe gute Erfahrungen mit Polarweiß gemacht. Das deckt sehr gut.
 
Ich würde die Bohrlöcher einfach schließen (Acryl oder Fertigspachtel) und gut ist. Das Streichen kann dann der Nachmieter übernehmen.
 
Oben