Bodenfliesen Problemuntergrund?

Dieses Thema im Forum "Estrich / Bodenbeläge und Parkett" wurde erstellt von JeToKP, 12. 10. 2017 um 19:02 Uhr.

Bodenfliesen Problemuntergrund? 4.5 5 4votes
4.5/5, 4 Bewertungen

  1. JeToKP

    JeToKP

    Donnerstag
    1
    0
    Hallo Zusammen,

    nach einem Hauskauf sollen in einem Zimmer Bodenfliesen verlegt worden - vorher lag hier ein Teppich.
    An einer Ecke des Estrichbodens (Ecke Türdurchgang) ist jetzt leider ein Rohr der Fussbodenheizung bis an die Oberfläche des Estrichs verlegt. Die Stelle ist ca. 10cm lang.

    Hat jemand eine Idee, wie man solch eine Stelle möglicherweise "stabilisieren" kann?

    Da im Raum an anderer Stelle eine alte Rinne mit Beton verfüllt wurde, kommt im Raum eine Entkopplungsmatte zum Einsatz - diese allein dürfte an der o.g. Ecke aber wenig Stabilität bringen...

    Danke und Beste Grüße
    Jens
     
  2. Die Seite wird geladen...


  3. KlaRa

    KlaRa Moderator

    2. 03. 2016
    219
    55
    Hallo Jens.
    Das Thema, welches Du hier anschneidest, dürfte das Gros der Teilnehmer bezüglich ihrer Fachkenntnisse überfordern.
    Eine Antwort könnte man auf Deine Frage geben, sollte man jedoch nicht, wenn man/frau das Objekt nicht gesehen hat.
    Wäre es denn tatsächlich so, was ich mir wirklich nicht vorstellen kann, dass ein Heizelement direkt bis unter der Estrichoberfläche eingebracht wurde, dann gibt es da nichts zu stabilisieren!
    Der Estrich wäre an dieser Stelle durch eine Kerbung im Querschnitt geschwächt, was dann die Tragfähigkeit betreffen würde.
    Das ist ein Thema für einen Sachverständigen, der sich das Problem vor Ort ansehen muss und erst dann entscheiden kann, ob der Bereich zu retten ist oder nicht. Ich warne hier nur vor der Akzeptanz allgemeiner Meinungen, welche das Problem ggf. kleinreden wollen! Wenn es denn tatsächlich so ist, wie Du schreibst, dann kann kein Do-It-Yourselfer mit "Omas Hausmittelchen" einen echten Lösungsweg eröffnen.
    Fotos wären an dieser Stelle allerdings hilfreich gewesen!
    -------------------
    Gruß: KlaRa
     
  4. saar2and

    saar2and

    14. 03. 2017
    51
    11
    Klar gibt es Möglichkeiten die stelle um das Heizungsrohr und unter dem Heizungsrohr aufschneiden bzw aufstemmen und mit Gewebe verharzen.
    2te Möglichkeit wäre an dieser stelle nachträglich und die entsprechenden Richtungen einen Dehnungstreifen einzufräsen und so eine Sollbruchstelle zu erschaffen diese müsste dann nach oben mit einer Leiste abgedeckt werden. Sieht dann halt sch. ... Aus.

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
     
  5. lastdrop

    lastdrop

    12. 03. 2013
    804
    100
    Zeig mal ein Foto
     
Thema bewerten:
/5,