Bilder im Haus aufhängen - Möglichkeiten?

4,70 Stern(e) 9 Votes
Ich weiß, das ist vermutlich eine Trottelfrage aber ich habe gerade echt keinen Plan. Früher habe ich immer einfach Nägel in die Wände gehauen.
Mittlerweile bin ich was das angeht etwas skeptisch geworden. Wenn ich mal Positionen wechseln möchte hätte ich dann überall kleine Nagellöcher in den Wänden.

Wie macht ihr das? Wir haben Tapete. Ich habe jetzt über Nano-Band gelesen, angeblich soll das für Bilder sehr fest halten, aber es gibt sehr geteilte Meinungen darüber wie gut es sich wieder ablösen lässt.
Ein Nagelloch zu vermeiden um dann ein Tesafilmstreifen-großes Loch in der Tapete zu haben möchte ich auch nicht.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
die ersten Nagellöcher und Dübel im neuen Haus tun schon weh,
das nächste Bild an den gleichen Nagel hängen hilft in der Regel,
alternativ ein bisschen höher, da ist das Loch direkt weg
 
Irgendwann wird es Zeit für das erste Loch in der Wand :D
Kleine (Nagel)Löcher lassen sich problemlos mit Farbe füllen. Zur Not vorher mit etwas Spachtelmasse.
Da kommt das nächste Problem - ich hab' Restfarbe (Wand ist nicht weiß) im Eimer auf dem Dach. Wie lagere ich die am besten? Stimmt es, dass ich die lichtgeschützt lagern sollte?
An der Wand ist sie ja auch nicht lichtgeschützt, wenn ich da in einem Jahr was überstreiche sieht man ja möglicherweise nen Farbunterschied?

die ersten Nagellöcher und Dübel im neuen Haus tun schon weh,
das nächste Bild an den gleichen Nagel hängen hilft in der Regel,
alternativ ein bisschen höher, da ist das Loch direkt weg
Ich hab schon die ersten Fehler gemacht. Längliche Bilder aufgehängt, recht weit oben, dann gefielen sie mir da doch nicht. Jetzt will ich da quadratische Bilder haben. Am gleichen Nagel hängen die dann zu hoch. Und wenn ich sie tiefer hänge hab' ich 6 Nagellöcher über den neuen Bildern. o_O

Dafür gibt's doch den Lieblingsmenschen, der die Bilder an die Wand hält, bis die Schultern brennen...
Hab' ich auch zuerst überlegt, aber dann müsste ich das Kind ja selber wickeln. :p
 
Oben