Bewertung Grundrisse und schlüsselfertiges Angebot EFH

4,30 Stern(e) 7 Votes
Hallo zusammen,

Wir haben nun das Angebot von unserem GU bekommen und würde mir gerne dazu eure Meinung einholen ob das Angebot zu hoch angesetzt ist oder nicht.

- Einfamilienhaus bei NRW
- Bauvorhaben über einen GU
- Grundstück 670 qm, Straße NW Ausrichtung
- Hanglage Richtung SO
- B-plan: 1 geschossige Bauweise
- schlüsselfertiges Massivbau kfw 40 Standard 1 geschossig Bauweise, Walmdach
- Wandaufbau : 24 cm Hochlochziegel + 18 cm Dämmung.
- Wohnfläche 178 qm ohne Keller + Dachterrasse 32 qm
- Zwischendecke aus Beton, oberste Decken ( Holzbalken)
- Lichtehöhe: 2,7 EG und OG
- Dreifachverglasung
- Sanitär: schaut nach höheren Standard aus. Fliesen ( 60x30 oder 40x40 cm )30 eur/qm frei , großer gegen Aufpreis
- LWWP Steibel-Eltron LWZ 8 CS mit integrierter zentraler Lüftungsanlage
- Elktrische Rolläden im ganzen Haus außer Treppenfenster
- Elektrik: Standard
- Smarthome nein
- alle Wohnräume mit TV und Internetdose versehen
- Fußbodenheizung ganze Haus außer Technikraum
- gemauerte Doppelgarage 6,59 x 7,2 m ( 42.000 EUR)
- Angebotssumme knapp 438.000+ 42.000 EUR

Ich hoffe ich habe soweit die wichtigsten Eckpunkte liefern können um evtl. Eure Einschätzung ein zu holen. Anbei noch 3 Fotos vom angehenden Bauprojekt. wie findet ihr die Grundrisse und das Angebot

Bin für jede Meinung/Einschätzung dankbar.
LG
 

Anhänge

Ich liebe die deutschen Baurechtsauslegungen: 1-geschossig :D

Zum Grundriss: Ich fange mal oben an. Gefällt mir gut. Könnte ich mich wohlfühlen.
Unten finde ich die Position der Treppe mehr als ungünstig. Jeder der mal hoch will, latscht durch den Wohnraum. Wenn die Kinder später mit Freunden immer hoch und runter toben haben Mama und Papa nie Zeit und Ruhe für sich.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Eingeschossig ist das aber nicht :D

Da gibt es ja die 2/3 Wohnflächenregelung, womöglich ist das auch abhängig vom Bundesland.

Ist das Grundstück vorhanden oder wird das über den GU mitgekauft?
Den Treppeneingang empfinde ich als umständlich. Nicht zwingend wegen der Kinder-/Ruhepberlegung, sondern für den täglichen Gebrauch und den längeren Umweg.

Preis liegt ja bei 2460€/qm, ist schon realistisch, wenn es nur das Haus ist.
 
Oben