Statistik des Forums

Themen
29.022
Beiträge
326.626
Mitglieder
44.834
Neuestes Mitglied
Olikun-1

Sollzinsbindung Rate Annuitätendarlehen KFW Laufzeit

4,00 Stern(e) 3 Votes
Hallo. Ich weiß, Bausparer werden kritisch gesehen, daher würd ich mal um Bewertung bitten.
Meint ihr es gibt bessere Angebote? Die Rate von 1450€ darf nicht höher werden, zumindest am Anfang, und Laufzeit sollte maximal 33 Jahre sein.

Rahmendaten: Gesamtkosten 440.000€ , Eigenkapital 10.000€, Kreditbedarf 430.000€ . 100.000€ Finanziert über KFW 153 KFW 40+, 10 Jahre Sollzinsbindung ,30 Jahre Laufzeit.

Restkreditbedarf ist offen. Als Tilgungsrate stehen 1450€ zur Verfügung. Aktuellstes Angebot ist folgendes als Bausparer, alle bisherigen Annuitätendarlehen waren von der Rate höher. Das KFW Darlehen erwähne ich nicht extra, das ist überall gleich.

1) Tilgungsausgetztes Darlehen
Kredithöhe 250.000€, Sollzins 1,8%, monatliche Zinsen 375€, Sollzinsbindung bis zur Zuteilungsreife des Bausparers (ca 18 Jahre)

2) Bauspardarlehen, monatliche Sparrate 450€, nach Zuteilungsreife (ca 18 Jahre) Ablösung des 1. Darlehens, restlicher Darlehensbeitrag 153.500€, Sollzinssatz 1,9%, monatliche Rate 1000€, Laufzeit 14 Jahre 9 Monate.
Gesamte Laufzeit des Bauspardarlehens ca 32 Jahre

3) Annuitätendarlehen
Kredithöhe 80.000€ Sollzins 2.08%, Rate 239€, Sollzinsbindung 15 Jahre, Restschuld nach Ende Zinsbindung 45340€, kalkulatorische Laufzeit 34 Jahre

4) KFW Darlehen, siehe oben

Zinsbelastung, vorausgesetzt Darlehen 3 und 4 bleiben gleich nach Zinsbindung, wovon nicht auszugehen ist. Aber bei den Summen nehmen wir das Zinsbindungsrisiko in Kauf, der größte Teil wäre ja abgesichert.



Zinsbelastung zu 1) 81.000€
Kosten zu 2) Abschlussgebühr 2500€
Jährliches Entgelt 18€ * 18 Jahre = 324€
Zinsbelastung in der Tilgungsphase 22499,26€
Zinsbelastung zu 3) bei gleichbleibendem Zins nach 15 Jahren: 31975,22€
Zinsbelastung KFW Darlehen bei gleichem Zinssatz: 9250,87€

Gesamtzinsbelastung: 147.549,35€

Rate bis zur Zuteilungsreife: 1419,07€
Rate nach Zuteilungsreife: 1594€ (Wäre in Ordnung, es sind 3000€ Sondertilgung p.a. geplant, sodass vermutlich 272€ vom Annuitätendarlehen wegfallen). Ansonsten wird unser Gehalt alle 2 Jahre um ca 80€ steigen, sodass nach 15 Jahren dass auf jeden Fall hinhauen sollte.

Was denkt ihr allgemein dazu?

Danke :)
 

Noelmaxim

Gesperrt
Hallo maduuto,

wie sehen denn die einzelnen Kosten aus und in welcher Stadt/Region (wegen Auswahl regionaler Banken) soll denn gekauft werden?
 
Hallo. Ort ist im Landkreis Rotenburg, Niedersachsen-
Grundstück: 72.000€ teilerschlossen
Kanalerschließungsbeitrag 3000
Notar geschätzt 2500€
Grundbucheintrag
1800€
Grunderwerbssteuer 3600€

Hauskosten 293213
Baunebenkosten 63887€

Eigenkapital 10.000€
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Auch wenn es nicht deine Frage ist und du sowas vermutlich gar nicht hören willst (wenn du willst ignoriere meinen Beitrag)
erlaube ich mir zu sagen deine ganze Finanzierung hört sich nicht sehr gesund an (zumindest anhand der wenigen Infos)
Bei 440k ist 10k Eigenkapital sehr wenig. Rate unterste Grenze und 30Jahre ist auch das Maximum... und das jemand Gehaltssteigerungen von 80€ einrechnet lässt vermuten das ihr mit der Rate an der Grenze seit.
Ich hoffe mein Eindruck ist falsch

Meine allgemein Meinung, um so enger alles gestickt ist umso wichtiger ist eine lange Zinsbindung

Holt euch doch mal Angebote mit 30Jahren Zinsbindung und einen Bausparvertrag über die Kfw Restschuld. Deine Variante würde mir Bauchschmerzen machen
 
Hi. Das es "knapp" ist, ist uns bewusst, es ist aber gut ausgelotet, es wäre noch Puffer vorhanden. Zusammen verdienen wir 4600€.
33 Jahre ist das maximum, dann wären noch 2 Jahre bis zur Rente
Mit 30 Jahren Zinsbindung war die Rate meist sehr höher. Aber wir müssen eh noch warten mit der Finanzierung, das Neubaugebiet wird erst noch erschlossen. Mit der Absicherung der Restschuld ist ein guter Gedanke, danke für den Tipp!
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
dann lasst euch doch mal in Ruhe von verschiedenen Banken und Vermittlern beraten. Bei unsrem Baugebiet haben sich die Erschließungsarbeiten 8 Monate verzögert! Und nicht vergessen das es bei der KFW nur noch 6 Monte Zinsfreiebereitstellungszeit gibt. Bereitstellungszinsen sind richtig teuer.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben