BEG Förderung des Effizienzhaus 55 im Neubau wird eingestellt

4,90 Stern(e) 12 Votes
Zuletzt aktualisiert 24.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: BEG Förderung des Effizienzhaus 55 im Neubau wird eingestellt
>> Zum 1. Beitrag <<

M

Michilo

Da hätten sie sich es auch sparen können und das ganze direkt im Juli einstampfen können. Schade drum.
 
S

SamSamSam

wird dann jetzt bald KFW55 für Neubauten automatisch zum rechtlich geforderten Standard? Oder bleibt das auf "70" Niveu?
 
B

Benutzer200

wird dann jetzt bald KFW55 für Neubauten automatisch zum rechtlich geforderten Standard? Oder bleibt das auf "70" Niveu?
Noch bleibt es beim 75er Niveau als gesetzlichem Neubaustandard. Eine Überprüfung soll meines Wissens 2023 erfolgen ==> ich gehe davon aus, dass dann 55 als Standard definiert wird.
 
A

Alex1982

Noch bleibt es beim 75er Niveau als gesetzlichem Neubaustandard. Eine Überprüfung soll meines Wissens 2023 erfolgen ==> ich gehe davon aus, dass dann 55 als Standard definiert wird.
Die Novellierung des Gebäudeenergiegesetz wird auf 2022 vorgezogen, damit ist auch eine Erhöhung des Neubaustandards verbunden.
 
B

Benutzer200

„Der Sanierungsstandard sollte auf die technische Vorgabe ‚KfW Effizienzhaus 55‘ angehoben werden. Als Mindeststandard für Neubauten sollte ‚KfW 40 Plus‘ oder der Passivhausstandard gelten“,

So sehen Vorschläge zur Novellierung aus. Kommt z.B. vom Wuppertaler Institut für Klima, Umwelt und Energie. Mal schauen, was tatsächlich kommt...
 
Zuletzt aktualisiert 24.06.2024
Im Forum Bau-Förderung / KfW-Förderung / Zuschüsse Hausbau gibt es 819 Themen mit insgesamt 16843 Beiträgen
Oben