Bauvorhaben finanzierbar? 570 k€ Kredit bei 5300 € Gehalt

4,90 Stern(e) 19 Votes
H

hampshire

Linear ist das doof. Als Ingenieur wird man kaum in derselben Gehaltsstufe bleiben und im öffentlichen Dienst geht es auch voran.
 
B

bortel

Linear ist das doof. Als Ingenieur wird man kaum in derselben Gehaltsstufe bleiben und im öffentlichen Dienst geht es auch voran.

das stimmt sicher, aber es kommen noch so viele unvorhergesehen DInge...im Garten allein fallen mir das super viele ein...Einfahrt auch, Wünsche die man sich mal gönnen will, da darf ganz lange mit angezognener Handbremse gefahren werden;-) Ob das glücklich macht, i don´t know. Und ich bin auch gern bereit für das Große und Ganze zu denken und sparsam zu sein
 
E

exto1791

das geht weit über die Rente hinaus.....
ca. 35 Jahre vielleicht - also nein, geht vermutlich nicht mal über die Rente hinaus.

Was steht an Erbe an? So etwas kann man schon mal berücksichtigen, wenn da tatsächlich Möglichkeiten bestehen.

was ist in 20-25 Jahren? Da sind die Kinder größtenteils aus dem Haus - da kann man dann relativ schnell und viel tilgen.
Was ist mit Gehaltserhöhungen und und und...

Also so "schlimm" find ich die Finanzierung überhaupt nicht.

Außerdem: Sobald beide wieder Vollzeit oder größtenteils Vollzeit arbeiten ist es doch eh kein Problem? Dann muss man halt mal 2-3 Jahre sich etwas einschränken solange das Kind noch in die KiTa geht oder die Mama/Papa komplett zu Hause ist.
 
W

Worrier84

Mehrausgaben für Kind sind schwer zu beziffern - je nach Lebenswandel können einfach nur Verschiebungen auftreten. Mindereinnahmen mit betrachten, wenn ihr z. B. die Elternzeit nutzen wollt.
Aufwendungen für Kinder steigen mit deren Alter. Richtig teuer sind die unnötigen Dinge:
  • Komplette Erstausstattung von Einrichtung bis Kinderwagen, neu kaufen (bringt dem Kind wirklich nichts, nur den Eltern)
  • Abhängigkeit von teurer Babynahrung wegen Unsicherheit oder Unfähigkeit selbst zu kochen
  • Überfrachtung mit Babykursen wie „Englisch hören im ersten Jahr“...
  • Überhäufung mit Spielzeug (ich rate dazu auch das Umfeld bremsen...)
Genau das. Kind bedeutet aber auch nicht nur "Ausgaben". Eltern sein ist etwas völlig Neues für ein selbst, für die Beziehung und je nach Charakter des Zwergs (toi toi toi das es gesund ist) eine richtige Herausforderung die 1-3 Jahre. Da sieht man erst wie die Menschen unter Schlafentzug & Stress (im worst case) miteinander harmonieren können. Kinder sind keine Roboter die "funktionieren" wie geplant. Ich verstehe nicht, wieso das immer so "lapidar" abgehakt wird. Aber mir's egal. Ich finde die Kreditsumme so oder so abgedreht. Jeder baut sich seine Hölle selbst, sag ich mir immer :-D.
 
Zuletzt aktualisiert 19.08.2022
Im Forum Finanzierungsplan / Finanzierungen gibt es 3108 Themen mit insgesamt 65322 Beiträgen

Ähnliche Themen
17.07.2022EFH: Rate realistisch? Wie viel Haus können wir uns leisten? Beiträge: 177
10.01.2020Wie viel Einkommen brauchen wir für unseren Hauskredit? - Seite 4Beiträge: 38
16.10.2019Hausbau mit unseren Einkommen möglich? - Seite 2Beiträge: 88
02.02.2018Finanzierungsstrategie - Einkommen durch Zahlung von 3. erhöhen? Beiträge: 18
04.06.2020Maximale Baufinanzierung nach Einkommen - Seite 6Beiträge: 63
16.03.2020Kleines Einkommen - Hausbau, Vermietung und Co Beiträge: 10
13.03.2021802k€ für Haus inkl. Kaufnebenkosten mit 600k€ Kredit - Finanzierbar? Beiträge: 86

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben