Tags dieser Seite in anderen Beiträgen

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
92
Gäste online
1.177
Besucher gesamt
1.269

Statistik des Forums

Themen
31.229
Beiträge
374.556
Mitglieder
46.314

Bauplatz gesucht in Rheinland-Pfalz - ab 700 m2

4,30 Stern(e) 4 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Wir suchen Bauplatz (bevorzugt Neubaugebiet) in RLP an Ort mit Infrastruktur (Einkauf, Apotheke, Ärzte). Grösse ab 700 m2 (Preis max. 150€/m2). Wir sind dankbar für jeden Tipp.
 
Grösse ab 700 m2 (Preis max. 150€/m2).
Deine Parameter scheinen mir nicht recht zusammenzupassen. Ich halte mal ein Beispiel dagegen: nördliches RLP, Rand-Stadtteil einer 60TE-Stadt; Apotheke, Ärzte im Stadtteil, in der Stadt sogar fast alle Fachrichtungen; Lidl / Bäcker / Metzger im Stadtteil, alle Schularten im Stadtgebiet, 240 €/m2. Größtes Flurstück um 650 m2.

Die Kombination siebenhundert Quadratmeter und hundertfünfzig Euronen sehe ich nicht zusammenfinden, selbst bei schlechterer Infrastruktur. Oberhalb 450 m2 wird der Markt so dünn, das läßt man sich bezahlen. Rheinpfalz, Westerwald, Hunsrück könnten preislich passen, aber dann stimmt wieder die Infrastruktur nicht.

Welche Grund- (inkl. Garage) bzw. Geschoßfläche willst Du denn bauen ?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
@11ant: Doch, das geht (wir sind da im Moment dran und haben allenfalls bereits die eine oder andere Option). Wir wollen auch nicht in eine grössere Stadt - und zudem brauchen wir keine Schulen und so.
In der Stadt / Stadtnähe ist es in der Tat so, dass es keine "grösseren" Grundstücke gibt - oder dann eben unbezahlbar sind. Oder dass nur solche mit Wohnort von dort kaufen können.
Der Markt ist effektiv dünn - und südliche Weinstrasse kann man vergessen - dort habe ich die Preise die letzten 15 Jahre verfolgt. Hätte ich damals gekauft, wäre ich heute reich....... :).
Es geht mir um Folgendes: Wenn jemand weiss, dass ein Neubaugebiet entsteht, bin ich um einen Tipp dankbar.
@Arifas: Ich schliesse mal nichts aus.
 
Wir wollen auch nicht in eine grössere Stadt - und zudem brauchen wir keine Schulen und so. [...] Es geht mir um Folgendes: Wenn jemand weiss, dass ein Neubaugebiet entsteht, bin ich um einen Tipp dankbar.
Gib´ mal einen ungefähren Rahmen vor: Landschafts- bzw. Postleitregion, wie ländlich darf es sein, ... - oder bist Du landesweit flexibel ? (RLP geht ja von AK bis TR, das ist ein weites Feld)
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Der Ort sollte schon rund 2000 Einwohner haben. Allenfalls ein kleiner in kurzer Distanz (-5km) zu einem grösseren Ort. Klar ist das Feld weit. Wir sind aber grundsätzlich flexibel. Interessant scheinen uns die Orte in Richtung hessische Grenze zu sein.
Gerne plane ich im Moment in Optionen. Nur auf eine mögliche Option zu setzen ist eher blauäugig. Eine weitere Herausforderung: Viele Kommunen verkaufen nur an "ihre" Bürger. Die Vergabekriterien sind teilweise so gestaltet, dass man als "Neuer/Auswärtiger" schlicht keinen Bauplatz bekommt. Zudem habe ich noch einen weiteren Punkt, den ich noch nicht erwähnt habe: Das Land sollte möglichst flach sein (KEINE Hanglage). Die Baukosten bei Hanglage sind uns zu hoch und zudem wollen wir keinen solchen Bau (gefällt uns nicht).
Ich weiss, dass dies keine "leichte Übung" ist. Wir sind schon seit 2 Jahren "am Ball".
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Oben