Baukosten gehen aktuell durch die Decke

4,90 Stern(e) 40 Votes
Doch, aber da, wo sinnvoll und möglich. DIe E Autoförderung oder das kfw Programm Wallbox oder Oberleitung über die rechte Fahrspur für LKW mit Stromabnehmer oder Tempolimit oder stark subventionierte Stadtbustickets oder oder
 
Das Zeugs ist zwar giftig und voller Schwefel, aber es wird auf den Ozeanen verfeuert und da langt der Arm Berlins nicht hin.
Siemens Energy will Wasserstoff als Kerngeschäft etablieren und damit auch Schiffe antreiben. Kurz nach der Meldung hat auch Berlin angekündigt, in Wasserstoff zu investieren. Ich sehe das als Innovationsschub und besser als jede Steuer.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
@Nordlys
Man kann Klimaschutz nicht individuell oder national betreiben. CO2 hat keine Flagge. Man schafft es oder nicht - geschafft wird aber im Verein aller Großen. Oder dann halt nicht. “Jedem Seins” ist gleichbedeutend mit “dann halt nicht”. Einen Tod muss man sterben.
 
@Nordlys
Man kann Klimaschutz nicht individuell oder national betreiben. CO2 hat keine Flagge. Man schafft es oder nicht - geschafft wird aber im Verein aller Großen. Oder dann halt nicht. “Jedem Seins” ist gleichbedeutend mit “dann halt nicht”. Einen Tod muss man sterben.
Ja dann halt nicht. Solange nicht wirklich die Big Player mitmachen, brauchen wir nämlich nicht voranpreschen. Vor allem nicht wenn es die internationale Wettbewerbsfähigkeit verschlechtert.
Und die Idee des Vorreiters funktioniert auch nicht. Was die anderen Länder dann sehen ist ein Deutschland welches sich aus Idealismus selbst ins "Aus" schießt. Die Wettbewerbsfähigkeit wird sinken, der Wohlstand schwindet. Und genau das nehmen die anderen Länder dann als Negativfolge von Umweltschutz wahr.
 
Oben